Bioboden Designbelag mit Klicksystem im Test Preis Vergleich

Klick-Designbeläge Neuheiten 2017 Test Vergleich

Designbelag mit Klicksystem Neuheiten 2017 – Vergleichstest

Designbeläge gibt es ab 2017 nicht mehr nur in bewährtem Vinyl. Neue nachhaltige Natur-Materialien zielen darauf, künstliche Zusatzstoffe aus Bodenbelägen komplett zu verbannen. Praktisch, günstig, pflegeleicht und strapazierfähig – so werben viele Hersteller für Klick-Designbeläge. Als universeller Bodenbelag mit vielen Vorteilen findet sich Klick-Designbelag weit oben auf der Wunschliste der Wohneigentums-Besitzer und Häuslebauer. Ein Test zeigt, wie sich neue Designbeläge mit den Etablierten schlagen und was die Zukunft bringt.

Wie die Hersteller versprechen, haben Klick-Designbeläge tatsächlich viele Vorteile. Sie eignen sich – je nach Stärke ihrer Nutzschicht – für die Verlegung in privaten und gewerblichen Objekten. Durch die Verlegung mittels Klicksystem verkürzen sich Verlege- bzw. Renovierungszeiten erheblich und auch die Lärm- und Schmutzbelästigungen halten sich in Grenzen, da nicht gesägt und Kleber nicht benötigt wird. Die Dekorauswahl ist sehr groß und Designbeläge gibt es bereits als zertifizierte Bioböden. allfloors.de wollte genauer wissen, was an den aktuellen Klick-Designbelägen des Jahres 2017 dran ist und prüfte in einem Test-Vergleich populäre Designbeläge auf ihre Beanspruchungsklasse, Handhabung, Gesundheitsverträglichkeit, die Dekorauswahl, das Preis-Leistungs-Verhältnis, ihre Trittschalldämmung und andere Eigenschaften.

Bioboden Designbelag mit Klicksystem im Test Preis Vergleich
Bioboden Designbelag mit Klicksystem im Test Preis Vergleich


Gesunde nachhaltige Materialien – das ist die Zukunft der Designbeläge

Designbeläge entstanden auf der Basis heterogener CV-Beläge (auch PVC-Boden genannt), welche nur als Rollenware verfügbar waren. Die meisten Desingbeläge bestehen daher größtenteils aus Vinyl. Die Nutzschicht besteht ebenfalls aus einer PU-vergüteten und oberflächengeprägten Vinyl-Nutzschicht, deren Stärke den Preis dieser Bodenbeläge bestimmt. Ich unserem Test stechen zwei Desigbeläge heraus. Das Produkt Wineo 1000 Purline ist einer der ersten Designbeläge, der ohne das Material Vinyl auskommt und aus natürlichen Materialien besteht. Daher darf dieser Designbelag auch als Bioboden bezeichnet werden und ist zertifiziert mit “Blauer Engel”. Zweiter aus dem Rahmen fallender Designbelag ist der “Hydrokork Bodenbelag” des Herstellers Wicanders, eine Kombination aus Vinyl-Designbelag und Korkboden. Hydrokork nutzt die dämmenden Eigenschaften des Naturmaterials Kork und ist dennoch 100% für Feuchtraum geeignet.


Die positiven Erfahrungen mit Klick-Designbelägen

Designbeläge bieten viele vorteilhafte Eigenschaften. Die sehr authentische Nachbildung von Holz- und Fliesendekoren, elastisches Material und damit angenehmer Raumschall und gedämpfter Trittschall, hohe Strapazierfähigkeit, einfache Pflege und natürlich die recht einfache Verlegung durch Klicksysteme. Alle Designbeläge sind zur Verlegung auf Fußbodenheizung bis 27 Grad Celsius geeignet. Designbeläge sind geeignet zur Verlegung in Feuchträumen. Gegen einen Designbelag im Badezimmer in rustikalem Holzdesign ist also nichts einzuwenden.

 

Klicksystem für einfache Verlegung und Dämmunterlage

In unserem Test-Vergleich der Designbeläge spielten die Haupteigenschaften eine wichtige Rolle. Auch das verwendete Klicksystem. An den Stoßkanten der einzelnen Designbelag-Elemente ist der Bodenbelag durch sein Klicksystem dann empfindlich, wenn sich kleine Unebenheiten eines nicht ideal ebenen Unterbodens durchdrücken. Die Stärke des Designbelages hat also ebenfalls einfach auf die die lange Haltbarkeit des Bodenbelages. Einige Hersteller empfehlen daher die Verwendung einer Dämmunterlage Die Hersteller Wineo und Amtico fordern die Verwendung einer Dämmunterlage zwingend vor, um die Gewährleistung zu erhalten. Dies erhöht die Kosten um ca. 4 – 6 EUR pro Quadratmeter. Auch das haben wir bewertet. Stabilere Klicksysteme bzw. Designbeläge mit höherer Gesamtstärke benötigen die Dämmunterlage in der Regel nicht, das gibt Pluspunkte.

 

Riesige Designauswahl und authentische Oberflächenprägung der Designbeläge

Häufig fragen unsere Kunden nach den verfügbaren Dekoren der Vinyl-Designbeläge. Daher achteten wir bei unserem Test-Vergleich der Klick-Vinyl-Designbeläge auf die Dekor-Auswahl. Vor allem die Art und die Authentizität der Optiken standen hier auf dem Prüfstand.

Wir prüften neun unterschiedliche Klick-Vinyl-Designbeläge anhand ihrer Vielfalt und naturrealistischen Wirkung. Alle von uns getesteten Bodenbeläge wirkten im Vergleich zum Naturboden täuschend echt. Optik und Haptik waren so authentisch, dass erst ein zweiter Blick die wahre Beschaffenheit des Designbodens verriet.

Wineo 1000 punktet daher nicht nur mit seiner Zertifizierung als Bioboden mit dem Blauen Engel, sondern auch mit seiner großen Dekorauswahl. Wicanders Hydrokork bietet zusätzlich eine Synchronprägung seiner Designbelag-Oberflächen. Die Prägung wird dabei dem photoreproduzierten Dekor angepasst und wird so noch authentischer.

 

Gesamtstärke und starke Nutzschicht mit Vor- und Nachteilen?

Die Nachfrage nach Vinyl-Designbelägen mit einer geringeren Gesamtstärke ist hoch. Je geringer die Gesamtstärke ist, umso geringer ist auch der Arbeitsaufwand wie das Kürzen von Türen und Türzargen. Gerade frühere Vinylböden besaßen oft eine höhere Gesamtstärke. Wir konzentrierten uns daher vor allem auf die Gesamtstärke des Bodenbelags.

Mit einer Gesamtstärke von 4 mm und einer Nutzschicht von 0,3 mm überzeugten uns vor allem der Vinyl-Designbelag Gerflor Creation 30 Click und der Vinylboden Karndean Conceptline Designboden. Wineo 1000 Bio Designbelag, Wineo 600 Klick-Vinylboden, Amtico Spacia Click Designbelag punkten mit 5 mm Gesamtstärke auch einigen Spielraum bei der Verlegung auf bereits vorhandenen Bodenbelägen, liegen aber hinter Wineo 1000 Purline Bioboden und Karndean Conceptline Designboden eben mit 1 mm zurück.

 

Blauer Engel zertifizierte Designbeläge – Kunden setzen auf Nachhaltigkeit

Mit dem wachsenden Gesundheitsbewusstsein steigt auch der Anspruch der Kunden an einen gesunden Bodenbelag. In unserem Test-Vergleich prüften wir daher die Umwelt- und Gesundheitsverträglichkeit der Klick-Vinyl-Designbeläge. Moderne Vinyl-Designbeläge enthalten keine phthalathaltigen Weichmacher mehr – dem Manko früherer PVC-Böden. Zusatzstoffe enthalten Vinylböden dennoch. Für diese Zusatzstoffe werden Grenzwerte von allen getesteten Designböden eingehalten. Ihre langfristige Wirkung ist noch wenig erforscht, nach aktuellem Wissenstand jedoch unbedenklich. Alle von uns getesteten Designbeläge zeichnen sich durch sehr geringe Emissionswerte aus. Wineo 1000 Purline Bioboden sticht aus den geprüften Designbelag Kollektionen hervor. Der Bioboden besteht aus Raps- und Rizinusöl und ist frei von PVC, Chlor, Weichmachern und Lösungsmitteln. Damit ist Wineo 1000 Bioboden ein geruchsneutraler, gesundheitlich unbedenklicher und emissionsfreier Bodenbelag.

Test Preis Vergleich - Klick-Designbelag mit Klicksystem bedeutende Hersteller
Test Preis Vergleich – Klick-Designbelag mit Klicksystem bedeutende Hersteller

Test Preis Vergleich – Klick-Designbelag mit Klicksystem bedeutende Hersteller

Zusammenfassung: Preis-Leistung der Designbeläge individuell bewertet

Designbeläge mit Klick-System sind derzeit die Renner des Fachhandels und von 20 – 60 EUR in verschiedensten Qualitäten erhältlich. Auch hier gilt, wer billig kauft, der kauft womöglich teuer. Jeder sollte den besten Kompromiss für seinen Designbelag finden, indem er die bevorzugten Eigenschaften vergleicht. Dieser Test bzw. Vergleich von Preis und Eigenschaften erhebt nicht den Anspruch der Vollständigkeit. In diesem Vergleich wurden bekannte und recht beliebte aber auch innovative neue Produkte aufgenommen.

Die Ergebnisse zeigen, dass im Vergleich alle getesteten Designbeläge aus dem Fachhandel eine sehr gute Qualität aufweisen. Bereits ab 26 EUR pro Quadratmeter bekommt man einen qualitativ hochwertigen Designbelag mit Klicksystem vom renommierten Hersteller Parador mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Qualitätssieger wird Wicanders Hydrocork mit einem etwas höheren Preis von ca. 42 EUR pro Quadratmeter. Auch der neue Bioboden Wineo 1000 Purline hätte den Vergleichstest gewinnen können, fehlte nicht die Angabe der Nutzschicht. Mit der überdurchschnittlichen Nutzungsklasse 32 hätte die Angabe der Nutzschicht vernachlässigt werden können. Doch da sich an der Nutzschicht sehr oft die Preisklasse von Bodenbelägen orientiert, wollten wir die fehlende Angabe nicht ignorieren. Der Wert der verwendeten (Natur)-Materialien für die Gesundheit ist jedoch unstrittig hoch anzusehen, wodurch der relativ hohe Preis mehr als gerechtfertigt ist, bedenkt man, wie lange Zeit seines Lebens man von einem Bodenbelag begleitet wird.

Einer der wichtigsten Parameter beim Kauf einen Bodenbelages, nämlich der persönliche Geschmack, konnte von uns natürlich nicht bewertet werden. Die Wahl des richtigen Produkts wird oft über das passende Dekor entschieden. Uns gefielen die Wicander Hydrocork Dekore mit ihrer Synchronprägung am besten.

 

Testprodukte bedeutender Hersteller aus der Gattung Klick-Designbelag:

*Wineo 1000 Purline Bioboden Click (19 Punkte / Testsieger 2 / Blauer Engel)

*Wineo 600 Click (18 Punkte)

*Gerflor Creation 30 Click (19 Punkte / Preis-Leistungs-Sieger)

*Amtico Spacia Click (19 Punkte)

*Karndean Conceptline Loc (16 Punkte)

*Wicanders Hydrocork Clic (21 Punkte / Testsieger)

*JOKA Design 330 Click (16 Punkte)

*Parador Basic 4.3 Click (16 Punkte)

 

Pressemeldung „Klick-Designbeläge Neuheiten 2017 Test Vergleich“ PDF-Download

 




Leise, nachhaltig, attraktiv – umweltschonender gesunder PUR-Bodenbelag von Parador

Parador geht voran mit neuartigen Bodenbelägen. Mit den neuen Eco Balance PUR Böden beschreitet der mehrfach ausgezeichnete Hersteller von Bodenbelägen neue Wege in Richtung Nachhaltigkeit und Gesundheit. Erstmals besteht ein Bodenbelag von Parador aus PUR (Polyurethan). Parador schont damit Umwelt und Gesundheit, denn diese Bodenart benötigt keine schädlichen Phtaphalate mehr als Weichmacher. Die aus Kunststoff bzw. Kunstharz bestehende Nutzschicht des Bodenbelages ist höchst strapazierfähig und außerdem so langlebig, dass Parador bei privater Nutzung eine Garantie von 15 Jahren auf den Boden gibt.


Eco Balance PUR – neues Material und weniger Verbrauch


Eco Balance PUR
besteht – ähnlich wie Laminat – aus einer HDF-Trägerplatte mit einfach zu handhabendem Klicksystem, einem mit PUR ummantelten Dekorpapier und dem bekannten Gegenzug aus Kork für bessere Dämmung des Trittschalles. Neu ist die massive Nutzschicht aus Polyurethan. Bei PUR handelt es sich um einen Kunststoff, der bisher vorwiegend für Cockpit-Ausstattungen und Autositze verwendet wurde. Durch PUR wird der Materialverbrauch – im Vergleich zu Vinyl – um 75 % reduziert. Damit wird die Umwelt nicht nur durch geringeren Materialeinsatz, sondern auch durch geringeren Energieeinsatz beim Transport geschont.

 

Quelle: Parador living performance - Eco Balance Pur - http://wx4.mediahaus.de/opixweb/webcenter?_down=HF99WYF2CH0&_eml=304521
Quelle: Parador living performance – Eco Balance Pur – http://wx4.mediahaus.de/opixweb/webcenter?_down=HF99WYF2CH0&_eml=304521

Authentische Dekore und Optiken sorgen für eine warme Atmosphäre


PUR ist transparent. Dank dieser Transparenz kommen die auf Wasser basierenden Farben des Dekorpapiers um ein Vielfaches besser zur Geltung, als bei Vinylböden. Tief geprägte Strukturen sorgen für eine Optik, die Echtholz täuschend ähnlich sieht.

Sechs Langdielen mit den Maßen 2200 x 243 x 9 mm und drei Kurzdielen im Format 1285 x 194 x 9 mm in sechs unterschiedlichen Holz-Dekoren sind in der neuen Kollektion von Parador enthalten. Neben den hellen Farben von Eiche gekälkt oder Eiche pastellweiß überzeugen auch die dunkleren Holzdekore Eiche Cottage oder Eiche Adventure mit Authentizität, die durch 4-seitige Mini-V-Fuge zusätzlich erhöht wird.

Bereits jetzt findet sich die neue Kollektion von Parador im umfangreichen Sortiment von allfloors.de. Als zertifizierter Fachhändler bietet Ihnen allfloors umfassende Beratung, Musterservice und versandkostenfreie Lieferung. Bei Bedarf werden auch kompetente und zuverlässige Bodenleger vermittelt.

 

Pressekontakt, Service, Support

 

Telefon: +49 (0) 33094 71987 0

email: shop@allfloors.de


mbb ­Ihr Bodenausstatter GmbH

16775 Löwenberger Land, O.d.F.­Platz 2

Handelsregister B 8848 Amtsgericht Neuruppin

USt.­ID­Nr. DE270510447

 

Pressemitteilung als Download:

PM_Parador Eco Balance Pur




ClickTex – innovativer Teppichboden mit Klick-Mechanik

Auch 2014 überrascht der mehrfach ausgezeichnete Bodenbelag-Hersteller Parador mit einer Innovation. Mit der neuen Kollektion ClickTex definiert der Hersteller einen vollkommen neuen Bodenbelag. Bei ClickTex kombiniert Parador altbewährten Teppichboden mit HDF-Trägern und bietet damit eine völlig neue Anwendungsperspektive. Dank der bereits von Vinylböden- und Laminatböden bekannten Klick-Mechanik kann Teppichboden nunmehr spielend einfach transportiert und verlegt werden. Durch die praktischen Dielen mit Klick-Mechanik fällt zudem weniger Verschnitt an – Geldbeutel und Umwelt werden geschont.

Ungeahnte Kombinationsmöglichkeiten mit unterschiedlichen Design- und Farboptiken

Die neuen Teppichdielen sind in den Maßen 1285 x 400 x 13 mm erhältlich und mit der bewährten Klick-Mechanik ausgestattet. Dadurch lässt sich Teppichboden nunmehr ebenso leicht verlegen wie Laminat- oder Vinylböden. Ein Bodenleger ist für die Verlegung nicht mehr notwendig.
Die schönen ClickTex-Teppichdielen bestehen zu 100 % aus antistatischen Polyamid und sind in mehreren Design- und Farboptiken erhältlich. Helle und dunkle Farbtöne beliebig miteinander kombiniert, ergeben einen individuellen Wohnraum mit attraktiver Dielen-Optik.
Aufgrund der HDF-Platten eignen sich die attraktiven Teppichdielen hervorragend für die Sanierung alter Böden. Ohne Vorbereitung können die ClickTex-Teppichdielen auf dem alten Boden aufgebracht werden. Die Renovierungszeit verkürzt sich so um ein Vielfaches.

parador-click-tex.jpg

Umfangreiche Designpalette lässt Plätz für Kreativität

Gegenwärtig stehen die Teppichdielen in den zwei Varianten “Classic” und “Trendtime 1” in Frisé und Mélange Velours zur Verfügung. Während die “Trendtime 1”-Variante 13 Trend-Farben und zwei Designs umfasst, überzeugt die “Classic”-Produktlinie mit überwiegend Grau-, Gold- und Braun-Tönen. Durch die Kombination beider Varianten entstehen ungewöhnliche Farbbilder in verschiedenen Farbtönen und unterschiedliche Muster.
Beide Varianten sind sehr strapazierfähig, extrem langlebig, pflegeleicht und allergikerfreundlich. Aufgrund der praktischen Frisé- und Velours-Varianten lassen sich leichte Verschmutzungen und Staub durch einfaches Staubsaugen entfernen.
Auch Allergiker profitieren von dem Belag. Durch die antistatische Wirkung des Polyamids werden Staub und Milben sofort im Bodenbelag gebunden und gelangen nicht gleich in die Raumluft. Damit eignet sich der Teppichboden hervorragend für Allergiker.
Allfloors sucht als trendbewusster zertifizierter Fachhändler ständig nach Neuheiten auf dem Bodenbelag-Markt. Der neue Bodenbelag von Parador hat uns überzeugt und wurde von uns zu angemessenen Preisen im Sortiment aufgenommen.

Pressekontakt, Service, Support
Telefon: +49 (0) 33094 71987 0
email: shop@allfloors.de
mbb ­Ihr Bodenausstatter GmbH
16775 Löwenberger Land, O.d.F.­Platz 2
Handelsregister B 8848 Amtsgericht Neuruppin
USt.­ID­Nr. DE270510447

Pressemitteilung als Download:

Clicktex




Neue Wohntrends mit der Schöner Wohnen Bodenbelag-Kollektion

Auch in diesem Jahr überraschte die Domotex (Internationale Fachmesse für Teppiche und Bodenbeläge) in Hannover mit Innovationen und trendigen Bodenbelägen das Fachpublikum. Etwas versteckt auf dem riesigen Parador-Stand präsentierte sich die Schöner-Wohnen-Kollektion mit neuen Laminat-, Vinyl- und Parkett-Bodenbelägen. Sinnlichkeit vermischt mit Altbewährtem und einem Schuss Eleganz prägen die neue Wohnlichkeit von Schöner Wohnen. Neben dem klassischen Parkett überzeugen auch Laminat, Paneelen und elastische Bodenbeläge mit außergewöhnlich authentischen Holz-Dekoren in neuen Oberflächen-Finishs.
Der mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnete Bodenbelag-Hersteller Parador beweist mit der für “Schöner Wohnen” produzierten Bodenbelag-Linie wieder einmal mehr die hervorragende Kompetenz eines spezialisierten deutschen Herstellers.

Elastischer Bodenbelag von Schöner Wohnen schafft Stil und Wohnlichkeit

Im Bereich elastischer Bodenbeläge tastet sich Schöner Wohnen mit sechs neuen Dekoren langsam an den in letzter Zeit immer mehr an Bedeutung gewinnenden Bodenbelag-Gattung heran. Täuschend echte Holzdekore wie Pinie, verwitterte Esche, geräucherte oder geölte Eiche kombinieren urbanen Lebensstil mit Landhausatmosphäre. Der rutschhemmende Bodenbelag zeichnet sich nicht nur durch starke Optik aus. Eigenschaften wie einfache Verlegung, Pflegeleichtigkeit und Fußwärme überzeugen umfassend. Bei Bedarf kann sogar eine Fußbodenheizung unter dem elastischen Bodenbelag verlegt werden. Vinyl-Bodenbelag ist der alte/neue Trend im Jahr 2014.

Quelle: Schöner Wohnen - Parador
Quelle: Schöner Wohnen – Parador

Behagliches Wohnambiente mit Kontrast – das ist Parkett von Schöner Wohnen

Gemütlichkeit und behagliches Ambiente stehen im Vordergrund der Schöner-Wohnen-Designabteilung. Frappierend authentische Echtholzböden sorgen für eine ländliche Wohnatmosphäre – ohne Verzicht auf moderne Elemente. Buche, Eiche in unterschiedlichen Optiken zeigen ihre unterschiedlichen Charaktere. Die natürlich-rustikale Eiche setzt dezente Kontraste zum modernen Einrichtungsstil, während Kirsche und Buche mit neuer Wohnlichkeit überzeugen.
Die neue Schöner-Wohnen-Kollektion lässt Platz für kreative Einrichtungsideen. Gerade im Bereich Bodenbelag ist die Zeit des neuen Lebensgefühls angebrochen. Landhausatmosphäre und Moderne gehen Hand in Hand – Innovation trifft Altbewährtes. Allfloors präsentierte die neuen Trends der Schöner-Wohnen-Kollektion wie immer versandkostfrei im eigenen Online-Shop.

 

Pressekontakt, Service, Support
Telefon: +49 (0) 33094 71987 0
email: shop@allfloors.de
mbb ­Ihr Bodenausstatter GmbH
16775 Löwenberger Land, O.d.F.­Platz 2
Handelsregister B 8848 Amtsgericht Neuruppin
USt.­ID­Nr. DE270510447

Pressemitteilung als Download:

PM_Schöner Wohnen




Attraktive Dekore und ein neues Fliesen-Format

Nach dem Einstieg von Paradors 2013 Paradors in die Welt der Vinylbeläge erweitert Parador nun sein Angebot an elastischen Bodenbelägen auf HDF und als Direktklick-Boden. 16 neue Dekore, die Trends setzen und bereits auf der Domotex unter den Besten zählten, sowie das neue Fliesenformat 598 x 294 mm machen die Parador Vinyl-Kollektion zu einem ernsthaften Gegner für die in diesem Segment bereits etablierten Marken. Der mehrfach ausgezeichnete Hersteller Parador verdoppelte damit sein Sortiment an elastischen Bodenbelägen. Jedes Dekor gibt es als Direkt-Klick-Boden oder als Vinyl-Parkett auf HDF-Träger.

Freie Wahl bei Bodenvariante und Dekor

16 neue Dekore in authentischer Holz-, Stein- und Betonoptik auf HDF-Platten und Vollmaterial stehen nunmehr Kunden zur freien Auswahl zur Verfügung. Mit der Mischung aus rustikalen und eleganten Dekoren bietet Parador ein breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten. Bei der Neugestaltung der Kollektion verläßt sich Parador auf seine große Erfahrung aus dem Laminat-Sortiment. Dekore in verblichenen Gerüstdielen und Seefrachtkisten – bekannt und erfolgreich im Laminat-Sortiment – sind jetzt als Vinyl-Bodenbelag erhältlich. Auch Vinyl-Dekore im “Upcycling”-Trend und Mix-Dekore setzen Trends und gefallen sofort.

Neu ist das Fliesenformat 598 x 294 mm für Vinylböden aus Vollmaterial, die aufgrund ihrer Wasserbeständigkeit vor allem im Bad und Küche verwendet werden. Mit den gefragten Stein-, Beton- und Schieferdekoren orientiert sich Parador an altbewährten Stein- und Keramikbödenoptiken, die besonders bei Innenarchitekten gesucht werden.
Beide Vinyl-Bodenbelag-Varianten sind mit dem praktischen Klick-Mechanismus ausgestattet und lassen sich einfach verlegen. Lediglich das Verfahren unterscheidet sich. Während Parador für Vinyl-Böden auf HDF-Platten das Safe-Lock-Verfahren verwendet, kommt für Vollmaterial-Fliesen das Comfort-Click-Verfahren zur Anwendung. Beide Verfahren sind seit ihrer Einführung im Jahre 2012 frei von Reklamationen.

Strapazierfähige und pflegeleichte Fliesen

Der Vinyl-Bodenbelag ist sehr robust, strapazierfähig und langlebig. Auch Allergiker profitieren von diesem Bodenbelag. Durch die antistatische und antibakterielle Wirkung des Bodenbelags haben Allergene und Keime keine Chance. Bei Bedarf kann unter dem Vinyl-Bodenbelag problemlos eine Fußbodenheizung verlegt werden. Allfloors erkennt neue Trend und führt als zertifizierter Fachhändler die innovativen Dekore und Fliesen im neuen Format im Sortiment.

Pressekontakt, Service, Support
Telefon: +49 (0) 33094 71987 0
email: shop@allfloors.de
mbb-Ihr Bodenausstatter GmbH
16775 Löwenberger Land, O.d.F.-Platz 2
Handelsregister B 8848 Amtsgericht Neuruppin
USt.-ID-Nr. DE270510447

Pressemitteilung als Download:

NeueKollektionParador




Moderner Bodenbelag für die Küche – aktuelle Trends und Neuheiten

Gibt es den selbstreinigenden Bodenbelag für die Küche? Noch nicht ganz, aber Gerflor ist mit seinem PVC-Bodenbelag Mipolam Symbioz nicht weit davon entfernt. Der hoch strapazierfähige homogene Bodenbelag aus Vinyl ist vollständig recycelbar, pflegefrei durch die spezielle Evercare-Oberflächenversiegelung und renovierbar, denn gerade in der Küche muss ein Bodenbelag viel aushalten können. Fettspritzer, Wasserflecken und Gebrauchsspuren vor Herd und Spüle hinterlassen schon nach kurzer Zeit sichtbare Zeichen – mit Gerflor Mipolam Symbioz kein Problem. Die innovative Evercare-Oberflächenversiegelung wurde so entwickelt, dass der Boden vollkommen unempfindlich gegenüber Ammoniak, Aceton, Testbenzin, Bohnerwachs, Bleiche, Chloroform, Essigsäure und Ethylacetat ist. Selbst bei konzentrierter Salpetersäure reagiert die Oberflächenversiegelung nur mäßig empfindlich. Der Bodenbelag eignet sich damit nicht nur für die Küche, sondern auch für Labore und Arztpraxen. Die gleichmäßige Dicke der Versiegelung schützt vor Flecken und Schuhspuren. Durch diese Versiegelung ist der Bodenbelag lebenslang einpflegfrei, sehr langlebig und strapazierfähig. Dass ein solcher Hightech-Vinylboden auch toll aussehen kann, zeigt der allfloors-Fachhandel mit der kompletten Kollektion dieses Bodenbelages in 26 farbenfrohen Ausführungen von Akazien-Grün bis Sonnenschein-Gelb.

Küche mit neuen Laminatböden – authentisch, kreativ, pflegeleicht

Besondere Bodenbeläge für die Küche bietet der Hersteller Parador mit seinen Laminatboden-Kollektionen Trendtime 4 und Trendtime 5. Diese kantenimprägnierten Laminatböden mit dem praktischen Klick-System bieten einen guten Schutz vor eindringender Feuchtigkeit an den Rändern. Durch die Imprägnierung ist das Laminat optimal vor Feuchtigkeit in der Küche und einem Aufquellen des Bodenbelags geschützt. Hersteller Parador garantiert ab Werkserstellung einen erhöhten Schutz vor Feuchtigkeit bei diesem Bodenbelag.
Der Bodenbelag ist zudem beständig gegen Abrieb und fleckenunempfindlich – ein unabdingbares Muss in der Küche. Fettspritzer und Kochflecken können mit Wasser und einem Neutralreiniger einfach beseitigt werden. Eine permanente Unterhaltsreinigung ist dank der unempfindlichen Oberfläche nicht mehr notwendig.
Auch bei den Dekoren müssen keine Einbußen hingenommen werden. Parador Trendtime Dekore haben mit der bekannten Einheitsbuche nichts mehr zu tun. Natursteinböden oder Fliesen aus Omas Zeiten werden täuschend echt nachempfunden. Die Palette reicht von authentischen Imitationen edler Naturhölzer bis hin zu ungewöhnlichen Dekoren – eine Voraussetzung für moderne Küchen. Diese individuellen Optiken mit kreativen Motiven und ansprechenden Oberflächenstrukturen machen so auch die Küche zu einem gemütlichen und dennoch pflegeleichten, praktischen Raum im modernen Design.

Parador-Laminatboden-Kueche-Naturstein-Dekor
(Quelle: Parador)

PVC-Böden in knalligen Farben

Küchen-Bodenbelag muss nicht mehr im unattraktiven Einheitsbeige gehalten werden. Mit knalligen Farben und strukturierter Oberfläche sind die Profilor Uni-Color-Bodenbeläge hervorragend für die moderne Küche geeignet. Durch die strukturierte Oberfläche des PVC-Bodenbelags ist der Boden auch im feuchten oder mit Fettspritzern bespritzten Zustand sehr rutschfest. Haushaltsunfälle durch Ausrutschen in der Küche sind so kein Thema mehr. Siebzehn ausdrucksstarke und trendige Farben, Pflegeleichtigkeit und Nachhaltigkeit sprechen neben dem günstigen Preis für den modernen PVC-Bodenbelag von Profilor. Die praktische PU-Beschichtung schützt den Bodenbelag vor Kratzern, Feuchtigkeit und Flecken. Der Bodenbelag weist so eine hohe Abrieb- sowie Druckfestigkeit auf. Er ist chemisch beständig, lichtecht und leicht zu reinigen. Geschieht dann doch mal ein Malheur, kann der PVC-Boden ohne großen Aufwand schnell gereinigt werden. Eine zusätzliche Pflege ist nicht zwingend notwendig. Selbst starke Verschmutzungen lassen sich problemlos mit einem Neutralreiniger entfernen.

Fachartikel als Download:

FA_Moderner Bodenbelag für die Küche




Parador Parkett, Laminat und Vinylboden – Bodenbelag voll im Trend

Seit der Gründung des Unternehmens zählt Parador zum Urgestein im Bereich der Bodenbelag-Produktion. Schon seit 1977 behauptet sich die Coesfelder Designmarke auf dem deutschen Markt für Bodenbeläge. Das Unternehmen festigte seine Position auf dem deutschen Markt für Boden- und Wandgestaltung mit der Spezialisierung auf die Herstellung von Laminat und Parkett mit dem praktischen Automatik-Click-System.
Neben Laminat, Terrassendielen, Massivholzdielen, Sichtblenden und Paneelen für Wand und Decke umfasst die Produktpalette des Unternehmens auch PVC-Bodenbelag wie Vinyl Clic und Vinylparkett. In drei unterschiedlichen Sortimenten – Classic, Trendtime und Edition – verwirklicht Parador moderne Trends für den Innen- und Außenbereich.

Parador Laminat – naturnahes Design

Parador stellt bereits seit 1995 Laminat her. Diese Erfahrungen spiegeln sich in der Qualität und dem Design des Bodenbelags wider. Hohe Belastbarkeit und extreme Pflegeleichtigkeit zeichnen Parador Laminat als Bodenbelag aus. Das Laminat von Parador sieht mit seinen fantasievollen Dekoren und den ungewöhnlichen Motiven echtem Holz täuschend ähnlich. Alle 28 Laminat-Novitäten orientieren sich mit klassischen Verlegemustern und synchronen Strukturen an aktuellen Trends.
Neben attraktiven Holzimitaten finden sich im anspruchsvollen Laminat-Sortiment von Parador auch schöne Beton- oder Stein-Imitationen, die dem Original frappierend ähneln. Mit dem Design und der hochwertigen Qualität bietet das Laminat somit eine kostengünstige Alternative zu den teureren Original-Bodenbelägen.

Parador - living performances - PARADOR
Parador – living performances – PARADOR

Parador Parkett – Bodenbelag für geschmackvolle Wohnungseinrichtung

Parador Parkett bildet als Bodenbelag eine hervorragende Grundlage für ein geschmackvolles Wohnen. Dank unterschiedlicher Dielengrößen, Veredlungen, Verlegeoptiken, Sortierungen und der Verwendung exquisiter Holzarten sind ungeahnte Gestaltungsmöglichkeiten des Wohnraums mit dem Parkett vorhanden.
Doch nicht nur die attraktive Optik macht das Parkett von Parador so außergewöhnlich. Das Parkett besitzt dank des 3-Schicht-Sandwichaufbaus eine lange Haltbarkeit. Der Bodenbelag ist zudem mit dem  ProAir®-System ausgestattet. So werden deutliche Gerüche wie Tabakrauch durch den Wirkstoff Protectin im Parkett reduziert. Durch das ECO-Umweltinstitut durchgeführte Tests bestätigen die Wirkung des Systems.

Pardor - living performances - PARADOR
Pardor – living performances – PARADOR

Vinyl-Bodenbelag – günstiger PVC-Boden

Mit dem Vinyl-Bodenbelag von Parador wagt das Unternehmen aus Coesfeld einen Schritt in den Bereich der PVC-Bodenbeläge. Mit der Einführung dieses Produktsortiments im klassischen, modernen und einfachen Design läutete Parador eine Trendwende ein. Der attraktive PVC-Bodenbelag ist als Vinyl-Clic-Bodenbelag und als Vinylparkett in verschiedenen Dekoren und Formaten wie Fliesen, Stein oder Holz verfügbar.
Auch die einfache Verlegung des Bodenbelags spricht für sich. Dank des Klick-Systems lassen sich Vinyl-Clic- und Vinylparkett schnell und einfach verarbeiten. Hoher Komfort, stilsichere Optik und extreme Strapazierfähigkeit kennzeichnen das hochwertige Vinylparkett. Das Vinyl-Clic und Vinylparkett erfüllen damit höchste Qualitätsansprüche.
Das Vinylparkett und der Vinyl-Clic-Bodenbelag von Parador wurden mit einer besonderen Oberflächenversiegelung hergestellt. Damit eignen sich Vinyl-Clic-Bodenbelag und Vinylparkett hervorragend für Allergiker. Allergene können sich so nicht im Vinyl-Clic-Bodenbelag und im Vinylparkett festsetzen.
Aufgrund ihrer Pflegeleichtigkeit und ihrer Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit können Vinyl-Clic und Vinylparkett auch in Bad und Küche verlegt werden.

Drei Produktlinien decken jeden Geschmack ab

Parador deckt mit seinen drei Produktlinien Basic, Classic und Trendtime jeden Geschmack ab. Während das Basic-Sortiment eher mit einer soliden Verarbeitung und unterschiedlichen Optiken überzeugt, entführt der Bodenbelag der Classic-Produktlinie in die Vergangenheit. In diesem Sortiment werden Klassiker neu interpretiert. Einrichtungsstile von klassisch bis modern und eine hochwertige Verarbeitung im attraktiven Design kennzeichnen diesen Bodenbelag.
Das Trendtime-Sortiment bietet eine Vielzahl an Formaten und Optiken mit unterschiedlichen Oberflächen. Mit der Eleganz und der Schönheit des Bodenbelags liegt diese Produktlinie bei Laminat, Parkett, Vinyl-Clic-Bodenbelag und Vinylparkett voll im Trend.

PDF-Download:

PDF-Download_Parador_Fachartikel




Neu bei allfloors: Parador Parkett, Laminat und Vinylboden

Die Produkte des mehrfach ausgezeichneten Herstellers für Boden- und Wandgestaltung Parador erweitern das Sortiment von allfloors. Laminat, Parkett, Vinyl Clic-Bodenbelag und Vinylparkett von Parador sind nun beim Online-Fachhändler für Bodenbeläge erhältlich.

Parador zählt seit seiner Gründung zum Urgestein im Bereich der Bodenbelag-Produktion. Bereits seit 1977 behauptet sich die Designmarke aus Coesfeld auf dem deutschen Markt. Mit der Spezialisierung auf die Herstellung von Laminat und Parkett mit dem praktischen Automatik-Click-System festigte Parador seine Position auf dem deutschen Markt für Boden- und Wandgestaltung.

Die Produktpalette des Unternehmens umfasst neben Laminat, Terrassendielen, Massivholzdielen, Sichtblenden und Paneelen für Wand und Decke auch PVC-Bodenbelag wie Vinyl Clic und Vinylparkett. In drei Produktlinien – Classic, Trendtime und Edition – verwirklicht Parador moderne Trends für Innen und Außen.

Parador Parkett – Bodenbelag für einen individuellen Einrichtungsstil

Parador Parkett-Bodenbelag bildet eine hervorragende Basis für ein stilvolles Wohnen. Unterschiedliche Dielengrößen, Sortierungen, Verlegeoptiken, Veredlungen und exquisite Holzarten eröffnen ungeahnte Möglichkeiten bei der Gestaltung des Wohnraums mit Bodenbelag.

Nicht nur das Design macht Parador Parkett so außergewöhnlich. Dank des 3-Schicht-Sandwichaufbaus ist das Parkett sehr langlebig. Das ProAir®-System auf dem Bodenbelag reduziert zudem deutlich Gerüche wie Tabakrauch durch den Wirkstoff Protectin. Tests durch das ECO-Umweltinstitut bestätigen die Wirkung.

pbho251f2(Bild: Parador – living performance – PARADOR)

Parador Laminat – naturnahe Optik

Seit 1995 stellt das Unternehmen Laminat her. Extreme Pflegeleichtigkeit und hohe Belastbarkeit zeichnen Parador Laminat als Bodenbelag aus. Mit fantasievollen Dekoren und ungewöhnlichen Motiven sieht Laminat von Parador echtem Holz täuschend ähnlich. 28 Laminat-Neuheiten mit synchronen Strukturen und klassischen Verlegemustern orientieren sich an aktuellen Trends.

Auch Beton- oder Stein-Imitationen, die dem Original frappierend ähnlich sehen,  finden sich im anspruchsvollen Laminat-Sortiment von Parador. Das Laminat bietet somit eine echte Alternative zu den teueren Original-Bodenbelägen.

pbla345f2(Bild: Parador – living performance – PARADOR)

Vinyl-Bodenbelag – hochwertiger Kunststoffboden

Vinyl-Bodenbelag ist das „Baby“ im Sortiment von Parador. Mit der Einführung dieses Produktsortiments im klassischen, modernen und einfachen Design läutete das Unternehmen eine Trendwende ein. Der hochwertige PVC-Bodenbelag ist als Vinyl-Clic– und als Vinylparkett-Bodenbelag in unterschiedlichen Formaten und Dekoren wie Stein, Fliesen oder Holz erhältlich.

Auch die Verlegung des Bodenbelags spricht für sich. Vinyl-Clic- und Vinylparkett lassen sich dank des Klick-Systems einfach und schnell verarbeiten. Mit der extremen Strapazierfähigkeit, der stilsicheren Optik und dem hohen Komfort, erfüllen Vinyl-Clic und Vinylparkett zudem höchste Qualitätsansprüche.

Durch die besondere Oberflächenversiegelung eignen sich Vinyl-Clic und Vinylparkett hervorragend für Allergiker. Allergene haben so keine Chance.

Aufgrund ihrer Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit und ihrer Pflegeleichtigkeit können Vinylparkett und Vinyl-Clic auch in Küche und Bad verlegt werden.

pbva005f2(Bild: Parador – living performance – PARADOR)

PDF als Download:

Pressemitteilung_Parador