Cortex Vinatura Element - Vinylparkett für höchste Ansprüche (Quelle: Cortex)

Cortex Vinatura Vinyl-Parkett – Kombination von Kork und Vinyl für höchsten Komfort

Cortex, renommierter Hersteller von Bodenbelägen, bringt drei neue Vinyl-Parkett Kollektionen auf den Markt. Mit den Vinatura-Kollektionen Essence, Element und Excellence geht der Hersteller neue Wege und kombiniert die Vorteile von Vinyl mit dem Komfort von Kork. Heraus kommt ein strapazierfähiger, pflegeleichter und trittschalldämmender Bodenbelag, der in Kinderzimmern eine ebenso gute Figur macht, wie in Schlafzimmer, Wohnzimmer oder Flur.
Auch optisch können sich die Vinylboden-Kollektionen durchaus sehen lassen. Zahlreiche Holz- und Stein-Dekore in zum Teil mutigen Farbnuancen bieten viel Platz zur Entfaltung der Kreativität.

Attraktiver Bodenbelag mit überzeugenden Eigenschaften

Cortex stattete die Vinatura-Vinyl-Parkett Kollektion mit einer Oberfläche aus Vinyl und einer Mittelschicht sowie Unterschicht aus Kork aus und vereint damit die Vorteile der Materialien Kork und Vinyl. Damit ist Vinatura Vinyl-Parkett von Cortex ein strapazierfähiger, hygienischer und pflegeleichter Bodenbelag mit hohem Laufkomfort, der Wirbelsäule und Gelenke bereits beim Gehen schont. Eine zusätzliche Trittschalldämmung ist nicht notwendig.
Durch die Ausstattung der Vinyl-Planken und – Fliesen mit dem Corkloc-System ist der Vinylboden einfach verlegbar. Allein durch das Ineinanderstecken der Planken- bzw. Fliesen wird der Bodenbelag zu einer Oberfläche verbunden. Das umständliche Ineinanderschieben von Nut und Feder und höhere Kosten durch den Bodenleger entfallen.
Vinatura Vinylboden von Cortex wird vollkommen ohne lösemittelhaltigen Leim verlegt und kann daher auch in Räumen, in denen sich Kinder aufhalten, verlegt werden. Zusätzlichen Schutz und Hygiene bieten die hohe Pflegeleichtigkeit und Rutschhemmung des Vinylbodens.
Cortex Vinatura Vinyl-Parkett ist in den Nutzschichten 0,2 mm, 0,3 mm und 0,55 mm erhältlich. Eine noch höhere Strapazierfähigkeit bietet die PU Protect-Oberfläche (Polyurethan-Oberfläche). Damit eignet sich Cortex Vinatura für Räume mit unterschiedlichen Beanspruchungen.

Cortex Vinatura Wintereiche Vinylparkett

Cortex Vinatura Element Vinyl-Parkett – realistischer Bodenbelag in Holz- und Schiefer-Optik

Mit der Cortex Vinatura Element Vinyl-Parkett Kollektion fokussiert sich der Hersteller vor allem auf den aktuellen natürlichen Wohnstil. Neben sechs authentischen Holz-Optiken im Planken- Format bietet die Kollektion drei realistische Stein-Optiken im Fliesen-Format. Ausgestattet mit authentischen Optiken und unterschiedlichen Formaten imitiert das Vinyl-Parkett seine natürlichen Vorbilder Stein- und Holz-Böden.

Cortex Vinatura Essence – natürlich bis farbig

Hält sich Cortex in der Vinatura Element-Kollektion noch an die natürlichen Vorbilder Holz und Stein, wird der Hersteller in der Vinatura Essence-Kollektion etwas mutiger. Zwanzig Holz- und Stein-Dekore in mutigen Farbnuancen wie Frosteiche, Bergschiefer oder Travertin bieten Platz für eine kreative Raumgestaltung. Auffällig sind vor allem die vier Stein-Dekore im Fliesen-Format. Hier legt Cortex Wert auf eine frische Farbgebung.
Auch in dieser Vinyl Parkett Kollektion hält Cortex unterschiedliche Formate bereit und sorgt damit für eine höhere Authentizität des Bodenbelags.

Cortex Vinatura Excellence – der Bodenbelag für Verlege-Profis

Cortex rüstete die Vinatura Excellence Kollektion mit einer bis zu 66 % stärkeren Nutzschicht aus und garantiert damit eine noch längere Haltbarkeit und höhere Strapazierfähigkeit. Damit eignet sich der Bodenbelag auch für Bereiche mit stärkerer Beanspruchung wie Geschäfte oder Büros. Belastungen durch Stuhlrollen hinterlassen keine sichtbaren Spuren auf dem Vinylboden.
Zehn Holz-Dekore in natürlichen Farben verleihen auch größeren Ladenräumen oder Büros eine gemütliche Atmosphäre. Zusätzliche Authentizität erhalten die Vinyl-Planken durch die vierseitige Fase. Erst ein genauerer Blick auf den Bodenbelag verrät die wahre Beschaffenheit. Damit ist Cortex Vinatura Excellence eine gute und vor allem günstige Alternative zum Echtholzboden.

PM als PDF zum Download:

Cortex Vinatura

Pressekontakt, Service, Support

Telefon: +49 (0) 33094 71987 0
email: shop@allfloors.de
mbb ­Ihr Bodenausstatter GmbH
16775 Löwenberger Land, O.d.F.­Platz 2
Handelsregister B 8848 Amtsgericht Neuruppin
USt.­ID­Nr. DE270510447




Wicanders Korkboden – natürlicher Trend-Bodenbelag

Wicanders als Premiummarke von Amorim, Weltmarktführer im Bereich Korkböden, überzeugt auch mit der neuen Produktlinie Corkcomfort von den Eigenschaften des Naturstoffes Kork. Dank ständiger Trendbeobachtung und Analysen gelang es dem Unternehmen, einen Bodenbelag zu schaffen, der den Korkboden als Bodenbelag revolutioniert.
Natürlich orientiert sich auch die neue Kollektion Corkcomfort – genau wie Artcomfort und Woodcomfort – an dem Vorbild Natur. Der Hersteller, der bereits seit 1868 komfortablen Kork-Bodenbelag herstellt, arbeitet mit neuesten Produktionstechnologien, z. B. RST (Realistic Surface Technology), und erfüllt damit auch höchste Anforderungen. Geräuschedämmung, Wärmeisolierung, Umweltschutz, Gesundheit, Widerstandsfähigkeit und eine praktische sowie schnelle Verlegung stehen beim Kork-Bodenbelag des Unternehmens im Vordergrund.

Corkcomfort: Neue Formate, verbesserte Texturen und Muster

Corkcomfort ist die neueste Kollektion im Bereich Korkboden. Gemäß der Wicanders-Philosophie ist auch diese Produktlinie dem Vorbild Natur nachempfunden. Mithilfe modernster Technologien verbesserte Wicanders Schliffe, Lackierungen und Texturen des Bodenbelags. Herausgekommen sind neue Muster in Stein-, Keramik-, Metall- und Lederoptik.
Auch die Abmessungen der Planken wurden verändert. Die Kork-Planken sind mit den Abmessungen 600 mm x 450 mm größer als die Planken der anderen Kollektionen. Dank dieses Formats lässt sich der Korkboden schneller und leichter verlegen. Auch die Gestaltungsvielfalt hat sich um ein Vielfaches erweitert. Der Korkboden verleiht Räumen nun mehr Tiefe und Wirkung.
Der vorgeschliffene Bodenbelag erfüllt sämtliche Anforderungen eines Bodenbelags aus natürlichen Rohstoffen. Mit den herausragenden Eigenschaften von Kork (Wärmeisolierung, Komfort, Widerstandsfähigkeit, Geräuschedämmung und Umweltschutz) ist die Corkcomfort-Kollektion eine sehr gute Alternative zu den teuren Holzbodenbelägen.

Neue Technologien und verbesserte Eigenschaften

Auch die anderen Produktlinien Artcomfort und Woodcomfort stehen für die Philosophie des Unternehmens. In der Artcomfort-Kollektion verbindet Wicanders die vorteilhaften Eigenschaften von Kork mit einem modernen Fotodruck-Design, das mit der RST-Technologie auf das Kork-Furnier aufgebracht wird. So wird die Dreidimensionalität des Vorbilds Echtholz naturgetreu und detailliert nachgebildet.
Während Artcomfort mit einem modernen Design überzeugt, bietet Woodcomfort Kork-Planken, die Holzböden täuschend ähnlich sehen. Mit den Vorteilen des Naturstoffes Kork und dem Aussehen eines echten Holzbodens ist die Woodcomfort-Kollektion ein preisgünstiger Ersatz für einen natürlichen Holz-Bodenbelag.

Einfache Verlegung und Pflege

Nicht nur das attraktive Design spricht für die Verwendung von Corkcomfort, Artcomfort oder Woodcomfort. Auch die beiden Verlegemöglichkeiten, die herausragenden Eigenschaften sowie die einfache Pflege des Korkbodens überzeugen durchaus. Die Kork-Planken können schwimmend leimlos oder vollflächig verklebt verlegt werden. Große Anforderungen an den Boden gibt es nicht. Er muss eben, trocken und flach sein. Eine PE-Versiegelung ist als Schutz vor Feuchtigkeit bei diesem Bodenbelag dringend notwendig.
Für die tägliche Reinigung empfiehlt sich ein Besen oder ein Staubsauger. Beim Saugen sollte die Bürste verwendet werden, um Kratzer auf dem Korkboden zu vermeiden. Stärkere Flecken können mit Swiffer oder einem anderen nebelfeuchten Baumwoll-Tuch (kein Mikrofasertuch) vom Bodenbelag entfernt werden. Der Bodenbelag darf nicht nass werden. Sonst quillt Kork auf und sieht nicht mehr schön aus.
Als Putzmittel sollten nur Reinigungsmittel für den Korkboden verwendet werden, die weder alkalisch noch säurehaltig sind. Schmierseife, Neutralseife, Scheuermittel, Kernseife, Reinigungsmitteln mit Lösungsmittelzusätzen und Reiniger auf Ammoniak- oder Ölbasis sind tabu. Besser sind Reiniger, die speziell für den Korkboden entwickelt wurden.
Mit der Zugabe von etwas Flüssigwachs (speziell für Kork-Bodenbelag) wird die Wachsschicht des Bodenbelags zusätzlich geschützt. Nach der Reinigung sorgt eine flüssige Bodenpolitur für neuen Glanz auf dem Korkboden.

Fachartikel als Download:

Fachartikel Wicanders




Wicanders Korkboden – verbesserter Trend-Bodenbelag

Mit der neuen Produktlinie Corkcomfort ist es dem Hersteller Wicanders – dank ständiger Analysen und Trendbeobachtungen  – gelungen, einen Bodenbelag zu schaffen, der Korkböden ein völlig neues Image verleiht. Konzernmutter Amorim, Weltmarktführer im Korkboden-Bereich, stellt auch mit dieser Kollektion die Natur in den Vordergrund. Bereits seit 1868 produziert Wicanders komfortablen Korkboden mit neuesten Produktionstechnologien wie der RST (Realistic Surface Technology).

wicanders-artcomfort-korkboden-fertigparkett
Quelle: Wicanders

Corkcomfort-Produktlinie – neue Muster und Formate für Korkboden

Auch die neue Produktlinie Corkcomfort orientiert sich gemäß der Wicanders-Philosophie an dem Vorbild Natur. Herausgekommen sind neue Kork-Oberflächen mit Stein-, Metall-, Keramik- und Ledermustern. Mithilfe modernster Technologien wurden zusätzlich die Texturen, Schliffe und Lackierungen des Wicanders-Kork-Bodenbelags verbessert. Mit ihnen erzielte der Hersteller noch mehr Tiefe und Wirkung des Bodenbelags bei der Einrichtung des Innenraums.
Innovative Abmessungen (600 mm x 450 mm) der Kork-Planken erleichtern und verbessern nicht nur die Verlegung des Korkbodens. Dank des neuen Formats hat sich auch die Gestaltungsvielfalt mit dem Kork-Bodenbelag erweitert. So sind nun einzigartige Kompositionen für lebendige und warme Räume möglich.
Natürlich nutzt Wicanders auch bei der Corkcomfort-Produktlinie die typischen Eigenschaften der Kork-Bodenbeläge. Wärmeisolierung, Komfort, Widerstandsfähigkeit, Geräuschedämmung und Umweltschutz standen auch hier im Vordergrund bei der Herstellung des Korkbodens.

Attraktive Korkboden-Kollektionen Artcomfort und Woodcomfort

Wicanders überzeugt auch mit seinen anderen Produktlinien Artcomfort und Woodcomfort im Korkboden-Bereich. Während Artcomfort ihrem Namen alle Ehre macht und die vorteilhaften Eigenschaften von Kork mit einem modernen Fotodruck-Design zu einem attraktiven Bodenbelag verbindet, ist der Korkboden der Woodcomfort-Kollektion dem natürlichen Vorbild Holz nachempfunden. Mit dem Aussehen eines echten Holzbodens und den Vorteilen des Naturstoffes Kork ist die Woodcomfort-Produktlinie eine gute und vor allem preiswerte Alternative zu natürlichen Holz-Bodenbelägen. Auch mit diesen beiden Korkboden-Kollektionen sind – ähnlich der Corkcomfort-Produktlinie – attraktive Kompositionen für eine warme und lebendige Wohnraumgestaltung möglich. Allfloors.de ist Händler für Wicanders-Korkboden und bietet das gesamte Sortiment des Herstellers.

wicanders-corkcomfort-korkboden-fertigparkett
Quelle: Wicanders

Pressekontakt, Service, Support
Telefon: +49 (0) 33094 71987 0
email: shop@allfloors.de
mbb-Ihr Bodenausstatter GmbH
16775 Löwenberger Land, O.d.F.-Platz 2
Handelsregister B 8848 Amtsgericht Neuruppin
USt.-ID-Nr. DE270510447

Pressemitteilung als Download:

Pressemitteilung Wicanders Corkcomfort