Neu bei allfloors – Fachberatung für Nichtfachleute

image_pdfimage_print

Der alte Bodenbelag hat gelitten und ein neuer muss her. Leichter gesagt als getan. Angesichts des inzwischen recht umfangreichen Angebots an Bodenbelägen sind Kunden bereits bei der Wahl des richtigen Bodenbelags vollkommen überfordert. Was ist ein Vinyl-Designbelag? Wofür eignet sich ein Korkboden? Ist ein Teppichboden für meinen an Allergien leidenden Sohn richtig?
Immer wieder stieß das Team von allfloors.de auf solche Fragen, die nach dem Kauf eines Bodenbelags bei Kunden anderer Unternehmen auftraten. Häufig handelte es sich dabei um Fehlkäufe aufgrund mangelnder Beratung vor dem Kauf, aber auch um Fehlberatungen der Mitarbeiter.
Für das Team von allfloors.de war das Anlass genug, sich hinzusetzen, und sich Gedanken darüber zu machen, wie diese Fehlkäufe zu vermeiden sind. Heraus kam ein Konzept, das alle Bedürfnisse von Kunden abdeckt.

Parador Classic 2050 Parkett - allfloors.de berät bei Fragen (http://parador.de)
Parador Classic 2050 Parkett – allfloors.de berät bei Fragen (http://parador.de)

Persönliche Beratung per Telefon

Viele Dinge lassen sich am Telefon einfacher klären, als schriftlich. Das weiß auch das Team von allfloors.de und bietet unter der Telefonnummer +49 (0) 33094 – 71987 – 13 Kunden die Möglichkeit, sich bei Fragen rund um Bodenbeläge von Experten beraten zu lassen. Dabei unterstützen sie ihre Kunden nicht nur bei der Wahl des richtigen Bodenbelags. Kunden erhalten auch Hilfe bei der Kalkulation des benötigten Bodenbelags. So werden unnötige Kosten und damit auch Unzufriedenheit beim Kunden vermieden.
Wer selbst nicht anrufen möchte, kann per Formular um einen Rückruf bitten und dabei seine Wunschzeit angeben. Binnen eines Tages erfolgt der Rückruf durch einen der Berater bei allfloors.de. Auf diese Weise konnte allfloors.de bisher die Kundenzufriedenheit um ein Vielfaches steigern. Die Bewertungen im Internet sprechen Bände.

Einfache Produktanfrage mit einem Klick

Selbst Anfragen werden bei allfloors.de problemlos und zur Zufriedenheit des Kunden abgewickelt. Wer Fragen zu einem Produkt von allfloors.de bzw. einem laufenden Auftrag hat oder ein Angebot wünscht, kann mit einem Klick das Formular auf allfloors.de nutzen. Hier wählen Kunden nur noch ihren passenden Betreff und schildern mit wenigen Worten ihr Anliegen. Das Team von allfloors.de beantwortet binnen kurzer Zeit das Anliegen persönlich am Telefon oder per Mail.
Für einen schnelleren Ablauf bei der Angebotsanfrage bietet der zertifizierte Fachhändler bei jedem Produkt die Möglichkeit einer persönlichen Anfrage über ein vorgefertigtes Formular. Auf diese Weise wird dem Kunden das zeitaufwendige Schreiben der Mail erspart, ohne auf das individuelle Angebot verzichten zu müssen.

Gern steht das Team von allfloors.de bei Rückfragen per Telefon, Kontaktformular oder Mail zur Verfügung.

Pressekontakt, Service, Support

Telefon: +49 (0) 33094 71987 0
email: shop@allfloors.de
mbb ­Ihr Bodenausstatter GmbH
16775 Löwenberger Land, O.d.F.­Platz 2
Handelsregister B 8848 Amtsgericht Neuruppin
USt.­ID­Nr. DE270510447

PDF zum Download:

Neu bei allfloors – Fachberatung für Nichtfachleute

Siegeszug der LVT’s – die neuen Designbelag-Stars

image_pdfimage_print

Als vor Jahren Vinyl-Designbeläge immer häufiger erworben wurden, lächelten die etablierten Hersteller von Bodenbelägen und winkten ab. Neue Zahlen beweisen nun den Siegeszug der LVT’s (Luxury Vinyl Tiles). Allein im Jahr 2014 wurden 57 % PVC-Bodenbeläge verkauft. Damit liegen sie auf dem dritten Platz nach Teppichböden und Laminat.
Auch allfloors.de verzeichnet hohe Verkaufszahlen im Segment der Vinylböden. Maik Möller, Geschäftsführer eines der größten Online-Portale für Bodenbeläge, gibt dazu Auskunft.

Wineo Bacana Wood Vinylboden
Wineo Bacana Wood Designbelag mit naturrealistischen Haptiken und Optiken (Quelle: www.wineo.de)

Mehr Gestaltungskraft bei Bodenbelägen

“Wer genauer hinsieht, stellt schnell fest, worin der Erfolg der Designbelag Kollektionen liegt. Ein wesentlicher Grund dürfte die wachsende Bedeutung an die Gestaltungskraft von Bodenbelägen sein. War früher der Bodenbelag eher schmückendes Beiwerk, dominiert er heute den Wohnungsstil. Möbel und Tapeten werden ihm untergeordnet.”, so Maik Möller. “Wir bemerken vor allem eine verstärkte Nachfrage nach Designbelägen in Holz- und Fantasie-Optik. Dabei legen unsere Kunden viel Wert auf naturrealistische Haptiken. Unsere Kunden möchten das Gefühl echten Holzes unter ihren Füßen haben. Designbelag Kollektionen wie Wineo Bacana, Wineo 600 Stone Vinyl-Designbelag Click, Wineo 600 Wood Designbelag Click, Cortex Aquanatura Click, Gerflor Senso Lock 30, Gerflor Artline Creation Click Vinylboden  oder Joka Design 555 liegen dabei ganz vorn.”
Kaum ein anderer Bodenbelag bietet so viele Optiken und Haptiken, wie ein Vinyl-Designbelag. Neben dem klassischen Holzdesign sind heute auch authentische Stein- und Fantasie-Optiken verfügbar, die sich für jeden Wohnstil eignen. Das war früher anders. Da gehörten der Teppich eben ins Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer, die Fliesen in Bad und Küche und der Linoleum- oder Laminatboden in den Flur. Durch den neuen Designbelag hat sich in der Wohnkultur einiges geändert. Es sind viel mehr Möglichkeiten der kreativen Gestaltung als früher möglich.

Geringe Höhe, aber viele Vorzüge

Die große Gestaltungsvielfalt von Vinylboden ist zwar ein prägnanter Grund für den verstärkten Verkauf von Vinyl-Designbelägen, besitzt aber trotzdem neben der Leistungsfähigkeit vom Vinyl-Designbelag nur eine geringere Relevanz. Wenn es um Pflegeleichtigkeit, Strapazierfähigkeit, Verlegbarkeit und Lebensdauer geht, spielt  der Designboden bereits seit Jahren im Bereich gewerblicher Bodenbeläge in der ersten Liga.
Nun hat der Designboden auch in den privaten Wohnbereich Eingang gefunden. Immer häufiger wird Vinyl-Designbelag auch in Wohn-, Kinder- und Schlafzimmern verlegt. Nicht grundlos. Neben der großen Designvielfalt besitzen Vinylböden unschlagbare Eigenschaften. Sie sind leicht zu handhaben, besitzen eine geringe Dicke und bieten durch ihren modularen Charakter vielfältige Möglichkeiten der Gestaltung. Die Verlegung ist sehr einfach – schwimmend, klebend oder lose verlegt- und der Verschnitt beim Verlegen gering.
Durch ihre praktischen Formate als Dielen oder Fliesen können Designbeläge außerdem einfach transportiert werden. Die Zeiten aufwendiger Transporte von Vinylbahnen mit einem Transporter sind längst vorbei.
Interessant ist natürlich auch der abgespeckte Preis. Vinyl-Designbeläge bieten wesentlich mehr, als andere Bodenbeläge, für weniger Geld.

Vinyl-Designböden – gesund, nachhaltig und umweltschonend

Ende der 1980er Jahre waren PVC-Böden fast vollständig vom deutschen Markt verschwunden. Die damals in dem Bodenbelag enthaltenen Schadstoffe wie Asbest oder phthalathaltige Weichmacher sorgten für einen massiven Rückgang der Absatzzahlen – bis vor wenigen Jahren.
Moderne Vinyl-Designbeläge werden vollkommen ohne phthalathaltige Weichmacher, Chlor und Lösungsmittel hergestellt. Einige Hersteller bieten ihre Designböden sogar als Bioboden mit Weichmachern aus natürlichen Rohstoffen an. Zusätzlich wurden die Bestimmungen für elastischen Bodenbelag massiv verschärft. Designbeläge, die heute auf den Markt kommen, durchlaufen einen langen Prozess der Kontrolle ehe sie für den Verkauf zugelassen werden, und bieten damit eine hohe Sicherheit bei der Unbedenklichkeit.

Für weitere Informationen steht das Team von allfloors.de telefonisch und per Mail gern zur Verfügung.

PDF zum Download:

 Siegeszug der LVT’s – die neuen Designbelag-Stars

allfloors.de führt alle Designbelag zum Kleben und Klicken von Joka

allfloors.de führt alle Designbelag zum Kleben und Klicken von Joka
image_pdfimage_print

allfloors.de erweitert sein Sortiment mit Joka Bodenbelägen. Mit der aktuellen Erweiterung des Sortiments mit acht Designbelag-Kollektionen der bekannten Marke Joka zeigt allfloors ein noch größeres Angebot an Designbelag Kollektionen zum Kleben und Klicken. Damit zählt allfloors.de – ein Unternehmen der mbb – Ihr Bodenausstatter GmbH – zu einem der größten Online-Shops für Bodenbeläge in Deutschland.

Joka – anspruchsvoller Designböden für ein exklusives Wohngefühl

Nicht ohne Grund nahm allfloors.de die attraktiven Vinyl Designbelag Kollektionen Design 330, Design 555, Design 555 XXL, Swift 5,2 Aqua Click, Swift 8,5 Aqua Click und Swift 2 mm ins Sortiment auf. Neben zahlreichen Holz- und Stein-Optiken überzeugte die Joka Design-Linie vor allem mit zwei unterschiedlichen Verlegetechniken. Damit bieten Joka Design Vinylböden die Möglichkeit der klassischen klebenden und der praktischen Klick Vinylboden Verlegung ohne Leim.
Besonderen Wert legt allfloors.de auf Joka Design 330 Vinylboden. Der recycelbare Bodenbelag Joka Design 330 Vinylboden zeichnet sich nicht nur durch seine vielfältigen Verlegetechniken aus. Eigenschaften wie Strapazierfähigkeit, Stuhlrollen- sowie Feuchtraumeignung, eine Nutzschicht von 0,3 mm und eine hervorragende Trittschalldämmung prädestinieren den Joka Designbelag 330 Bodenbelag für den Einsatz in Objekten mit leichter bis mittlerer Beanspruchung. Bei Bedarf kann der Vinylboden Joka Design 330 sogar über Warmwasser-Fußbodenheizungen verlegt werden.
Objekte, die stärkeren Belastungen ausgesetzt sind, profitieren vom Designboden Joka Design 555 mit einer Nutzschicht von 0,55 mm. Auch dieser Vinyl Designbelag wurde in das Sortiment von allfloors.de aufgenommen.

Moderner Wohntrend im gemütlichen Naturboden-Style

Optisch überzeugte die Designboden Kollektion Joka Design 330 ebenfalls. Mit insgesamt 45 authentischen Holz- und 14 realistischen Stein-Optiken tastet sich der Hersteller Joka langsam an die Trend-Designs Holz und Stein des Jahres 2016 heran. Täuschend echte Holzdekore wie Grey Pine oder Airy Oak kombinieren modernen Wohnstil mit gemütlicher Landhausatmosphäre.
Zusätzliche Authentizität verleihen die 4-seitig gefasten Kanten. Der Bodenbelag Joka Design 330 Vinyl-Designbelag ist in unterschiedlichen Formaten (Planken und Fliesen) und Größen erhältlich. So wirken die Vinyl-Planken und -Fliesen der Joka Design 330 Vinylboden Kollektion noch natürlicher. Joka Design 330 Vinyl Designbelag ist damit eine günstige und attraktive Alternative zu Naturböden.

allfloors.de achtet bei der Auswahl seiner Produkte auf Gesundheitsverträglichkeit und Umweltfreundlichkeit der Bodenbeläge. Auch Joka Design 330 ist ein umweltfreundlicher Bodenbelag, der vollkommen ohne schädliche Weichmacher auskommt.

Pressekontakt, Service, Support

Telefon: +49 (0) 33094 71987 0
email: shop@allfloors.de
mbb ­Ihr Bodenausstatter GmbH
16775 Löwenberger Land, O.d.F.­Platz 2
Handelsregister B 8848 Amtsgericht Neuruppin
USt.­ID­Nr. DE270510447

Pressemitteilung als Download:

allfloors.de führt alle Designbelag zum Kleben und Klicken von Joka

Wineo 600 Klick-Vinyl und Klebe-Vinyl gewerbliche Nutzung

Wineo 600 Klick-Vinyl und Klebe-Vinyl gewerbliche Nutzung
image_pdfimage_print

Wineo 600 Designbelag mit 0,4 mm Nutzschicht und Nutzungsklasse 34

Mit Wineo 600 bietet die Firma Windmöller ein Designbelag für gewerbliche Beanspruchung. Der als Klebe-Vinyl und als Klick-Vinyl erhältliche Vinylboden in Form von Einzelmodulen wartet auf mit einer 0,4 mm Nutzschicht bei hoher gewerblicher Nutzungsklasse 34.

Weiter werden die Wineo 600 Designbelag Kollektionen eingeteilt nach Dekor und Planken- bzw. Modulgröße. Die Wineo 600 Wood Vinyl-Designbeläge glänzen durch authentische Holzdekore, in der Wineo 600 Wood XL auch in den beliebten Landhausdielen Formaten. Die Wineo 600 Stone zeigt wenige Naturstein Dekore, vermutlich werden dies noch mehr werden. Auch für Wineo 600 Stone gibt es die großen Plankenmaße von 900 x 450 mm in der Wineo Stone XL. Wineo 600 Designbelag ist die Bodenbelag-Lösung für höchste gewerbliche Beanspruchung. Mit den Connect Klicksystem Kollektionen Wineo 600 Wood Click und Wineo 600 Stone Click kann sogar eine Renovierung von verschlissenen Bodenbeläge während des Geschäftsbetriebes durchgeführt werden.

Wineo 600 Klebevinyl

Wineo 600 Wood Klebevinyl   Wineo 600 Wood XL Klebevinyl   Wineo 600 Stone Klebevinyl   Wineo 600 Stone XL Klebevinyl

Wineo 600 Klick-Vinyl

Wineo 600 Wood Klick-Vinyl   Wineo 600 Wood XL Klick-Vinyl   Wineo 600 Stone Klick-Vinyl   Wineo 600 Stone XL Klick-Vinyl

 

Cortex Vinatura Vinyl-Parkett – Kombination von Kork und Vinyl für höchsten Komfort

Cortex Vinatura Vinyl-Parkett – Kombination von Kork und Vinyl für höchsten Komfort
image_pdfimage_print

Cortex, renommierter Hersteller von Bodenbelägen, bringt drei neue Vinyl-Parkett Kollektionen auf den Markt. Mit den Vinatura-Kollektionen Essence, Element und Excellence geht der Hersteller neue Wege und kombiniert die Vorteile von Vinyl mit dem Komfort von Kork. Heraus kommt ein strapazierfähiger, pflegeleichter und trittschalldämmender Bodenbelag, der in Kinderzimmern eine ebenso gute Figur macht, wie in Schlafzimmer, Wohnzimmer oder Flur.
Auch optisch können sich die Vinylboden-Kollektionen durchaus sehen lassen. Zahlreiche Holz- und Stein-Dekore in zum Teil mutigen Farbnuancen bieten viel Platz zur Entfaltung der Kreativität.

Attraktiver Bodenbelag mit überzeugenden Eigenschaften

Cortex stattete die Vinatura-Vinyl-Parkett Kollektion mit einer Oberfläche aus Vinyl und einer Mittelschicht sowie Unterschicht aus Kork aus und vereint damit die Vorteile der Materialien Kork und Vinyl. Damit ist Vinatura Vinyl-Parkett von Cortex ein strapazierfähiger, hygienischer und pflegeleichter Bodenbelag mit hohem Laufkomfort, der Wirbelsäule und Gelenke bereits beim Gehen schont. Eine zusätzliche Trittschalldämmung ist nicht notwendig.
Durch die Ausstattung der Vinyl-Planken und – Fliesen mit dem Corkloc-System ist der Vinylboden einfach verlegbar. Allein durch das Ineinanderstecken der Planken- bzw. Fliesen wird der Bodenbelag zu einer Oberfläche verbunden. Das umständliche Ineinanderschieben von Nut und Feder und höhere Kosten durch den Bodenleger entfallen.
Vinatura Vinylboden von Cortex wird vollkommen ohne lösemittelhaltigen Leim verlegt und kann daher auch in Räumen, in denen sich Kinder aufhalten, verlegt werden. Zusätzlichen Schutz und Hygiene bieten die hohe Pflegeleichtigkeit und Rutschhemmung des Vinylbodens.
Cortex Vinatura Vinyl-Parkett ist in den Nutzschichten 0,2 mm, 0,3 mm und 0,55 mm erhältlich. Eine noch höhere Strapazierfähigkeit bietet die PU Protect-Oberfläche (Polyurethan-Oberfläche). Damit eignet sich Cortex Vinatura für Räume mit unterschiedlichen Beanspruchungen.

Cortex Vinatura Wintereiche Vinylparkett

Cortex Vinatura Element Vinyl-Parkett – realistischer Bodenbelag in Holz- und Schiefer-Optik

Mit der Cortex Vinatura Element Vinyl-Parkett Kollektion fokussiert sich der Hersteller vor allem auf den aktuellen natürlichen Wohnstil. Neben sechs authentischen Holz-Optiken im Planken- Format bietet die Kollektion drei realistische Stein-Optiken im Fliesen-Format. Ausgestattet mit authentischen Optiken und unterschiedlichen Formaten imitiert das Vinyl-Parkett seine natürlichen Vorbilder Stein- und Holz-Böden.

Cortex Vinatura Essence – natürlich bis farbig

Hält sich Cortex in der Vinatura Element-Kollektion noch an die natürlichen Vorbilder Holz und Stein, wird der Hersteller in der Vinatura Essence-Kollektion etwas mutiger. Zwanzig Holz- und Stein-Dekore in mutigen Farbnuancen wie Frosteiche, Bergschiefer oder Travertin bieten Platz für eine kreative Raumgestaltung. Auffällig sind vor allem die vier Stein-Dekore im Fliesen-Format. Hier legt Cortex Wert auf eine frische Farbgebung.
Auch in dieser Vinyl Parkett Kollektion hält Cortex unterschiedliche Formate bereit und sorgt damit für eine höhere Authentizität des Bodenbelags.

Cortex Vinatura Excellence – der Bodenbelag für Verlege-Profis

Cortex rüstete die Vinatura Excellence Kollektion mit einer bis zu 66 % stärkeren Nutzschicht aus und garantiert damit eine noch längere Haltbarkeit und höhere Strapazierfähigkeit. Damit eignet sich der Bodenbelag auch für Bereiche mit stärkerer Beanspruchung wie Geschäfte oder Büros. Belastungen durch Stuhlrollen hinterlassen keine sichtbaren Spuren auf dem Vinylboden.
Zehn Holz-Dekore in natürlichen Farben verleihen auch größeren Ladenräumen oder Büros eine gemütliche Atmosphäre. Zusätzliche Authentizität erhalten die Vinyl-Planken durch die vierseitige Fase. Erst ein genauerer Blick auf den Bodenbelag verrät die wahre Beschaffenheit. Damit ist Cortex Vinatura Excellence eine gute und vor allem günstige Alternative zum Echtholzboden.

PM als PDF zum Download:

Cortex Vinatura

Pressekontakt, Service, Support

Telefon: +49 (0) 33094 71987 0
email: shop@allfloors.de
mbb ­Ihr Bodenausstatter GmbH
16775 Löwenberger Land, O.d.F.­Platz 2
Handelsregister B 8848 Amtsgericht Neuruppin
USt.­ID­Nr. DE270510447

Neu: Karndean Conceptline Loc Vinyl-Designbelag

Neu: Karndean Conceptline Loc Vinyl-Designbelag
image_pdfimage_print

Karndean Concptline Loc – die neue Generation des Designbelags

Vinyldesign-Bodenbeläge mit Klick-System erobern den Markt. Auch Karndean, renommierter Hersteller von Bodenbelägen, orientiert sich an dem Trend und bringt mit der neuen Kollektion Karndean Conceptline Loc einen Designbelag dieser neuen Generation auf den Markt. Mit einer patentierten LOC-Verbindung ausgestattet, löst der Bodenbelag von Karndean das bisherige Klick-System mit Nut und Feder ab.
Attraktive Holz- und Stein-Optiken, pflegeleichte, elastische und strapazierfähige Eigenschaften charakterisieren den hochwertigen Bodenbelag aus dem Hause Karndean.

LOC-System für schnelleres Verlegen von Vinyl-Designbelag

Mit dem patentierten LOC-System von Karndean ausgestattet, kann Conceptline Loc noch schneller, geräusch- und schmutzarm wie Laminat verlegt werden. Damit ist eine Verlegung auch während des Geschäftsbetriebs ohne weiteres möglich.
Bisher wurden Bodenbeläge mit Klick-System durch das Ineinanderschieben von Nut und Feder miteinander verbunden. Conceptline Loc-Planken sind ebenfalls mit Nut und Feder ausgestattet. Diese Vinyl-Designbelag-Planken werden jedoch durch einfaches Ineinanderstecken zu einer vollständigen Fläche verbunden.
Durch die Verlegung ohne Fußbodenkleber eignet sich die Designbelag-Kollektion sehr gut für die Verlegung in allen Bereichen, in denen lösemittelhaltige Materialien in Bodenbelägen und Möbeln nicht erwünscht ist. Dazu gehören Kindergärten, Kinderzimmer, aber auch Schulen und Kinderkrippen. Positiv sind die rutschhemmenden Eigenschaften, die ein Ausrutschen auf dem Bodenbelag vermeiden, und die Unfallgefahr verringern.
Der Bodenbelag kann ohne zusätzliche Unterlage verlegt werden. Die Verlegung auf der Vinyl LOC-Dämmunterlage wird jedoch empfohlen, um die Trittschalldämmung zu verbessern. In Kombination mit der Vinyl LOC-Dämmunterlage wird ein Trittschallverbesserungsmaß von 18 dB erreicht.

Karndean Conceptline Loc Vinyl-Designbelag Klicksystem
Karndean Conceptline Loc günstig online kaufen

Karndean Conceptline Loc mit pflegeleichter PU-Versiegelung

Conceptline Loc von Karndean wurde mit einer PU-Oberfläche (Polyurethan-Oberfläche) ausgestattet. Vor allem in Bereichen, in denen mit einer hohen Beanspruchung des Bodenbelag gerechnet werden muss, werden Bodenbeläge mit einer PU-Beschichtung verlegt.
Durch die Eigenschaften von Polyurethan ist Conceptline Loc sehr strapazierfähig und kann dank der Nutzschicht von 0,3 mm auch in gewerblichen Objekten mit normaler Beanspruchung verlegt werden.
Die PU-Beschichtung garantiert zusätzlich eine hohe Pflegeleichtigkeit. Das Material wird durch die Oberflächenbeschichtung vor einem Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit geschützt. Staub und leichte Verschmutzungen können durch Kehren, Staubsaugen und feuchtes Wischen einfach entfernt werden. Spezielle Pflegemittel sind nicht notwendig.
Aufgrund der elastischen Eigenschaften bringt Conecptline Loc von Karndean einen hohen Laufkomfort mit. Gelenke und Wirbelsäule werden geschont.

Die Holz- und Stein-Optiken der Karddean Conceptline Loc

Insgesamt 12 Holz- und vier Stein-Dekore sind in der Designbelag-Kollektion Conceptline von Karndean enthalten. Neben der klassischen Eiche-Optik stehen in der Conceptline-Kollektion von Karndean attraktive Buche-, Esche-, Kiefer- und Holz-Rustikal-Optiken zur Verfügung. Durch das Planken-Format 145,6 x 907,6 mm und den authentischen Holz-Optiken verleiht Conceptline Loc von Karndean Räumen die rustikale Gemütlichkeit von Landhäusern, ohne die aufwendige Pflege und Verlegung von Massivparkett.
Ebenfalls authentisch sind die Vinyl-Fliesen in Naturstein-Optik. Die Fliesen wirken durch das  Format 298,0 x 602,80 mm besonders natürlich und verraten erst auf dem zweiten Blick die wahre Beschaffenheit des Bodenbelags. Damit ist Conceptline Loc von Karndean eine gute und günstige Alternative zu teuren Holz- und Stein-Bodenbelägen.

Karndean Conceptline Loc Vinyl-Designbelag Klicksystem
Karndean Conceptline Loc Vinyl-Designbelag Klicksystem

Downloads:

 

Neue Namen: Gerflor Creation 30 55 70 und Looselay Vinylboden

Neue Namen: Gerflor Creation 30 55 70 und Looselay Vinylboden
image_pdfimage_print

Gerflor ist mit seinen Vinyl Designbelag Kollektionen Artline, Insight und Creation außerordentlich erfolgreich. Besonders als Klickvinyl mit dem patentierten vertikalen Klicksystem konnte Gerflor viele Kunden gewinnen. Doch nun sind „Artline“ und „Insight“ wohl vorerst Geschichte, denn es wird umbenannt. Warum die bekannten Markennamen aufgegeben werden, ist unklar. Doch ist die Linie Gerflor Creation wohl die Bekannteste mit ihrer 0,7 mm Nutzschicht (Verwendung in höchst beanspruchten Bereichen). Alle Profi Bodenbelag Kollektionen von Gerflor tragen künftig den erfolgverwöhnten Namen Gerflor Creation gefolgt vom einer Nutzschichtstärke-Formel. So steht Gerflor Creation 30 künftig für Gerflor Artline und Gerflor Creation 55 für die Vinylboden-Linie Gerflor Insight (Gerflor Creation 55 Clic für Beläge mit Klicksystem). Gerflor Creation wird zu Gerflor Creation 70 und Gerflor Creation 70 Clic. Neu ist. Unterschieden wird zusätzlich in die Art der Verlegung. Ohne Zusatz bedeutet Vinylbelag zur Verklebung. „Clic“ bedeuted Vinylbden mit dem vertikalen Klicksystem und X`Press steht für Looselay Beläge, also selbstliegende und repositionierbare Vinylböden LVTs.

Allfloors zeigt Verantwortung

image_pdfimage_print

Umweltschutz geht jeden etwas an. Nach diesem Motto handelt Allfloors bei der Wahl der Bodenbeläge, die ins Sortiment des zertifizierten Fachhändlers für Bodenbeläge aufgenommen werden. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Verwendung umwelt-, aber auch gesundheitsfreundlicher Komponenten. Kein Wunder, dass auch die neuen Öko-Designbeläge von Wineo und Parador ihren Platz in der umfangreichen Palette des Allfloors-Sortiments gefunden haben.

Wineo – der Naturboden unter den Designbelägen

Zu den derzeit ökologischsten Designbelägen gehört wohl die Purline Eco-Kollektion von Wineo. Erstmalig besteht ein Designbelag zu beinahe 90 % aus nachwachsenden Rohstoffen wie Rizinus- und Raps-Öl und ist vollkommen frei von Chlor, Lösungsmitteln und Weichmachern. Damit kann der Designbelag Purline Eco von Wineo sogar über den normalen Hausmüll entsorgt werden.
Dass das Design nicht drunter leiden muss, zeigen die vielfältigen Holz- und Stein-Dekore, in denen der attraktive Designbelag erhältlich ist. Trotz der natürlichen Materialien bringt Purline Eco zudem alle Vorteile eines elastischen Bodenbelags wie Strapazierfähigkeit und Pflegeleichtigkeit mit sich. Purline Eco ist damit eine gute Alternative zu den etwas teureren Naturböden aus Sisal, Echtholz, Kokos oder Kork.

Wineo Purline Eco sieht nicht nur gut aus, es ist auch umweltfreundlich (Quelle: www.wineo.de)
Wineo Purline Eco sieht nicht nur gut aus, es ist auch umweltfreundlich (Quelle: www.wineo.de)

Neuartige Oberflächenbeschichtung für mehr Umweltschutz

Für allfloors ebenfalls interessant ist die Eco Balance-Kollektion von Parador. Im Gegensatz zu früheren Kollektionen verwendete der für seine umweltfreundliche Produktion bekannte Hersteller das Kunstharz PUR für die Oberflächenbeschichtung und konnte dadurch den Materialverbrauch für den Bodenbelag um bis zu 75 % reduzieren – eine Wohltat für die Umwelt.
Parador verzichtete zusätzlich auf die Verwendung von Phthalaten und schont damit nicht nur die Umwelt, sondern auch die Gesundheit. Durch den praktischen Klick-Mechanismus kann der Bodenbelag völlig ohne Klebstoff verlegt werden.
Dass es sich hier um einen Designbelag handelt, ist dank der authentischen Holz-Dekore erst auf dem zweiten Blick erkennbar. Damit ist der pflegeleichte und strapazierfähige Bodenbelag ebenfalls eine gute Alternative zu den kostenintensiven Naturböden.

Auch Linoleum liegt wieder im Trend

Linoleum zählt nicht ohne Grund zu den Klassikern unter den Bodenbelägen. Lange galt der Naturboden aus Leinöl, Korkmehl und Jutegewerbe als rein gewerblicher Bodenbelag. Mit der Marmoleum-Kollektion von Forbo hat sich das grundlegend geändert. Statt eintöniger Farben überzeugt diese Kollektion mit ungewöhnlich frischen Farben und schönen Marmorierungen. Auch bei der Verlegetechnik hat sich einiges getan. Marmoleum-Linoleum ist nun auch im Fliesen-Format und als Linoleum-Parkett erhältlich. Statt der umständlichen klebenden Verlegung, für die immer ein Bodenleger notwendig war, kann das “neue” Linoleum nun auch in Eigenarbeit verlegt werden.

Allfloors behält auch die weitere Entwicklung ökologischer Bodenbeläge im Auge. Als zertifizierter Fachhändler für Bodenbeläge prüft allfloors diese Bodenbeläge genau, bevor sie ins Sortiment der Kategorie “Bioboden” aufgenommen werden.

Pressekontakt, Service, Support
Telefon: +49 (0) 33094 71987 0
email: shop@allfloors.de
mbb ­Ihr Bodenausstatter GmbH
16775 Löwenberger Land, O.d.F.­Platz 2
Handelsregister B 8848 Amtsgericht Neuruppin
USt.­ID­Nr. DE270510447

Neuer allfloors® Shop für Bodenbelag – Das Original rüstet auf

image_pdfimage_print

allfloors® vollzog jetzt den Wandel hin zu einem der modernsten Shopsysteme mit einem großem Relaunch. Damit hebt sich der Online-Shop nun im direkten Vergleich zu seinen Mitbewerbern des Bodenbelag-Fachhandels wieder bedeutend ab. Mit dem Relaunch des Online-Shops allfloors.de macht der zertifizierte Fachhändler für Bodenbeläge allfloors® erneut seinen Anspruch einer Führungsrolle im Online-Handel mit hochwertigen Raumausstattungs-Produkten deutlich. Aktuelle internationale Trends des Shop-Design fließen ebenso ein, wie neue Präsentationstechniken. allfloors® ist nicht nur ein Online-Händler, der günstige und hochwertige Bodenbeläge in großer Auswahl verkauft. Er ist mit dieser Beratungs- und Verkaufsplattform gleichzeitig einer der wichtigsten Partner für Kunden, Handwerk und Hersteller, wie die positive Resonanz anlässlich der BAU 2015 in München zeigte.

Allfloors@ im neuen Look
Allfloors@ im neuen Look

Kundenfreundlicher Service auf einer Seite

allfloors® verkauft nicht nur Bodenbeläge und Zubehör aller bedeutenden Hersteller. Der Online-Shop stellt auch alle notwendigen Informationen wie PDF-Kataloge bzw. Verlegeanleitungen und Services, wie zum Beispiel einen Musterversand, bereit. Mit dem neuen Online-Shop werden diese Services noch besser in der Plattform integriert. So kann sich der Kunde umfassend informieren, Bodenbeläge im Raumplaner visualisieren, Produkte vergleichen, sich Bodenbelag-Muster bestellen, Projektangebote und Preisangebote kalkulieren lassen und findet das passende Zubehör zum gewählten Bodenbelag schnell und intuitiv. Auch kompetente Bodenleger werden bei Bedarf vermittelt. Natürlich wird die telefonische Fachberatung auch weiter angeboten. Gerade bei kniffligen Untergrund-Situationen ist die allfloors® -Fachberatung obligatorisch.
Kunden, die den Kauf eines Bodenbelags über einen Online-Shop erwägen, wollen den bestmöglichen Bodenbelag. Dabei ist oft nicht entscheidend, das günstigste Produkt zu finden. Entscheidend ist, ob der Bodenbelag in der Lage ist, die in ihm gesetzten Erwartungen über Jahre hinweg zu erfüllen. Dazu gehören umfassende Fachkenntnisse über Bodenbeläge. allfloors® stellt dieses Wissen seinen Kunden zur Verfügung und berät Kunden über Vor- und Nachteile des gewünschten Bodenbelags. Unter der Nummer +49 (0) 33094 – 71987 – 0 stehen Fachberater zu geschäftsüblichen Zeiten zur Beantwortung aller Kundenfragen bereit.

Projektanfragen per Mausklick
Projektanfragen per Mausklick

Bodenbelag mit Raumplaner visualisieren und vergleichen

Auf vielen Produktdetailseiten, zum Beispiel für Wineo-Produkte und Parador-Produkte steht jetzt der neue Raumplaner zur Verfügung. Im Shop selbst bietet dieser die Visualisierung des Bodenbelages in verschiedenen Raumsituationen. Mittels Pfeiltasten können die Räume einfach gewechselt werden. Klickt man auf den Vergrößerungs-Button oben rechts im Bild, wechselt man in die Vollversion des Raumplaners und hat hier eine Vielzahl von Möglichkeiten, Bodenbeläge auszuwählen und zu visualisieren. Mit Klick auf das Warenkorbsymbol gelangt man wieder auf die Shop-Produktdetailseite des zuletzt visualisierten Bodenbelages.
Wenn mehrere Bodenbeläge in Frage kommen, bietet allfloors® die Möglichkeit, bis zu vier Produkte in die Vergleichsliste zu legen und dann sehr übersichtlich zu vergleichen. Dieser Produktvergleich kann auch komfortabel ausgedrückt werden.

Transparenz und Kundenservice

Sind die Produkte so gut, wie sie beschrieben werden? Immer mehr Kunden kaufen erst nach einem Blick auf die Bewertungen des Shops und der Produkte durch andere Kunden. allfloors® reflektiert dies nun und bietet den Kunden jetzt die Möglichkeit, auf den Produktdetailseiten des Online-Shop das gekaufte Produkt zu bewerten. Anhand dieser Bewertungen können sich andere Kunden einen Überblick über die Qualität des Bodenbelag-Produktes verschaffen und so bessere Kaufentscheidungen treffen.
Unentschlossene Kunden sollten sich auf Wunsch mit einem Mausklick ein kostenloses Muster ihres “Traum”-Bodenbelags nach Hause schicken lassen und danach entscheiden. So einfach kann Bodenbelag kaufen sein. allfloors® erstellt Projektangebote und Preisangebote – inklusive Nebenprodukte und Zubehör – für Projekte über 25 m². Natürlich geht es ab gewissen Mengen immer noch ein Stück günstiger. Auf jeder Produkt-Detailseite haben Kunden die Möglichkeit, sich über den Button “Persönliches Angebot” ein individuelles und unverbindliches Angebot über ihr Projekt erstellen zu stellen. Dabei berücksichtigt allfloors® auch, ob Kunden für ihr Projekt einen Bodenleger benötigen oder die Arbeiten in Eigenregie durchgeführt werden sollen. Auf Wunsch des Kunden vermittelt allfloors® den passenden Bodenleger in der Nähe des Kunden. Diese Bodenleger erfüllen allfloors®-Standards wie Gewährleistungspflichten und sind so ein Garant für hochwertige Handwerkskunst.

Anfragen einfach gemacht
Anfragen einfach gemacht


allfloors®-Kunden sind sehr zufriedene Kunden, wie die unabhängig erhobenen Bewertungen des Bodenbelag-Shops durch eKomi zeigen.  Für die hohe Akzeptanz sind auch die verschiedenen Möglichkeiten der Bezahlung mitverantwortlich. Zu Standardzahlarten wie Sofortüberweisung, PayPal, Rechnungskauf und Kreditkarte kommt nun die komfortable  Zahlungsabwicklung per Amazon Payments hinzu.

Pressekontakt, Service, Support

Telefon: +49 (0) 33094 71987 0
email: shop@allfloors.de
mbb ­Ihr Bodenausstatter GmbH
16775 Löwenberger Land, O.d.F.­Platz 2
Handelsregister B 8848 Amtsgericht Neuruppin
USt.­ID­Nr. DE270510447

PDF als Download:

Neuer allfloors® Shop für Bodenbelag – Das Original rüstet auf

Gerflor Insight X’Press – Vinylboden für alle, die es schnell mögen

image_pdfimage_print

Gerflor Insight X’Press – hier ist der Name Programm. Die neue Vinylboden-Kollektion von Gerflor zeigt, dass Bodenverlegen auch schnell gehen kann. Mit den selbst klebenden Vinyl-Planken wird das Verlegen des Bodenbelags zum Kinderspiel – auch für Laien. Dank der schnellen Verlegung durch die selbst klebende Klebeschicht auf der Rückseite des Bodenbelags eignet sich dieser Designbelag besonders gut für die Verlegung in Mieträumen und in Messebereichen.
Auch optisch ist die neue Vinyl-Designbelag-Kollektion durchaus einen zweiten Blick wert. Den aktuellen Trends folgend, sind die zehn verfügbaren Designs in Stein- und Holzoptik gehalten. Durch die strukturierte Oberfläche der Designbelag-Planken wirken die Holzoptiken besonders authentisch.

Leicht, schnell, widerstandsfähig

Einfache und schnelle Verlegung sind die Hauptargumente der neuen Vinylboden-Kollektion. Die extrem leichten Vinyl-Designbelag-Planken und -Fliesen der Gerflor Insight X’Press-Kollektion sind auf der Rückseite mit einer Klebeschicht versehen, die durch eine Folie geschützt wird. Zum Verlegen wird diese Folie einfach abgezogen und die Vinyl-Designbelag-Planke oder -Fliese auf dem Boden aufgebracht. Der Vorteil: Bei einem “falschen” Verlegen des Designbelags kann der Designbelag wieder vom Boden gelöst und korrigiert werden, ohne unschöne Klebereste auf dem Untergrund zu hinterlassen. Ein spezielles Werkzeug ist dafür nicht notwendig. Damit eignet sich dieser Vinyl-Designbelag sehr gut für die Verlegung in allen Bereichen, in denen der Bodenbelag nicht dauerhaft liegen soll bzw. darf, z. B. in Mietwohnungen und Messebereichen, und für Renovierungen. Notwendig sind dazu lediglich ein Cuttermesser, ein Zollstock, ein Schnurschlag, ein Stahllineal und ein Bleistift. Sind einzelne Designbelag-Planken oder -Fliesen extrem verschmutzt oder beschädigt, können diese ohne großen Aufwand und ohne Spezialwerkzeug ausgetauscht werden.
Bereits vorhandener Bodenbelag muss nicht zwingend entfernt werden. Der Vinyl-Designbelag Gerflor insight X’Press kann ohne Weiteres auf bereits vorhandenen Bodenbelag verlegt werden.
Die selbstklebenden Designbelag-Planken sind durch die PUR-Oberfläche zudem extrem langlebig, stark belastbar und sehr pflegeleicht. Feuchtes Wischen genügt, um den Bodenbelag zu reinigen. Weitere Erläuterungen zum Bodenbelag, dessen Verlegung und Pflege gibt es im Fachartikel “Gerflor Insight X’Press – der schnelle Designbelag”.

(Gerflor Insight X'Press - selbstklebender Designbelag; Quelle: http://www.gerflor.de)
(Gerflor Insight X’Press – selbstklebender Designbelag; Quelle: http://www.gerflor.de)

Warme Holz-Optik für gemütliche Wohnatmosphäre

Im optischen Bereich orientiert sich Gerflor Insight X’Press an den aktuellen Holz-Optik-Trends. Mit den natürlichen und warmen Farbnuancen der aktuellen Designbelag-Kollektion von Gerflor werden auch “kalte” Räume gemütlich. Neben der hellen Farbe Anathema bestechen auch Alisier, Amador und Amarante mit  warmen Nuancen.
Die neue Designbelag-Kollektion Gerflor Insight X’Press hat Allfloors überzeugt und wurde im vollem Umfang ins Sortiment des zertifizierten Fachhändlers aufgenommen.

Pressekontakt, Service, Support

Telefon: +49 (0) 33094 71987 0
email: shop@allfloors.de
mbb ­Ihr Bodenausstatter GmbH
16775 Löwenberger Land, O.d.F.­Platz 2
Handelsregister B 8848 Amtsgericht Neuruppin
USt.­ID­Nr. DE270510447