BerryAlloc Designbelag mit revolutionärem DreamClick

Vinyl Designbelag von berryAlloc mit außergewöhnlichen Eigenschaften

Lieben Sie Bodenbeläge mit authentischem Look?  Mit dieser Kollektion verwitterter Holz- und Fliesenstrukturen in der BerryAlloc Designbelag Linie bekommen Sie einen in Optik und Haptik authentisch wirkenden Parkett-Look und profitieren von der einfachen Pflege eines Vinyl-Designbelages. Der größte Vorteil von berryAlloc PURE Click Vinyl-Designbelag ist jedoch das 360-Grad Klicksystem. Doch der Reihe nach… hier erst mal ein paar tolle Designs von berryAlloc aus der PURE Click 40 und 55 Linie.

Alle berryAlloc Vinyl Designbelag Bodenbeläge der PURE Click 40 und PURE Click 55 im Online-Shop ansehen

berryAlloc PURE Click Designbelag mit rustikalen Holzdekoren
berryAlloc PURE Click Designbelag mit rustikalen Holzdekoren

DreamClick – revolutionäres 360 Grad Klicksystem für noch schnellere Verlegung

Schnell und einfach neuen Bodenbelag verlegen – wer möchte das nicht? Einfach nur klicken! Nur geringe bis gar keine Vorbereitung des Unterbodens ist erforderlich mit diesem Klicksystem. berryAlloc schreibt keine Dämmunterlage vor, die extra zu Buche schlägt. berryAlloc PURE Click Vinyl-Designbelag Dielen und -fliesen können, dank ihrer Eigenschaften im Vergleich zu Bodenbelägen anderer Hersteller wesentlich schneller verlegt werden. Sie sind außerdem für fast jeden Unterboden geeignet. Sie können berryAlloc PURE Click sofort auf vorhandenen Fliesenböden verlegen, ohne dass sich die Fliesenfugen abzeichnen, ein Anspachteln und Schleifen ist nicht notwendig. Weitere geeignete Unterböden sind: Oberflächen mit geringen Klebstoff- oder Estrichresten: Das wird durch die fortschrittlichen RCB-Technologie (Rigid Composite Board) möglich. Kein Staub, kein Dreck, kürzen Sie die Dielen ggfs. einfach mit einem handelsüblichen Teppichmesser.

Dank des DreamClick-Klicksystems kann jeder PURE-Boden sehr schnell und effektiv verlegt werden. Die Verschlüsse an allen vier Seiten ermöglichen es, berryAlloc Click-Vinyl-Böden schneller als andere Bodenbeläge mit herkömmlichen Klicksystemen zu verlegen. Sie können mit der nächsten Reihe dort fortfahren, wo Sie mit der vorherigen Reihe aufgehört haben. Atemberaubende Muster und Designs zu erschaffen ist kinderleicht und macht Spaß: mischen Sie verschiedene Farben, um einen umwerfenden Effekt zu erreichen. Gemeinsam am gleichen Boden arbeiten Mit PURE ist es möglich mit mehreren Bodenverlegern gleichzeitig am gleichen Boden zu arbeiten und den Raum im Handumdrehen fertigstellen. Die Designbelag-Dielen können an allen Seiten miteinander verbunden werden. Dadurch können Sie in allen Richtungen mit dem Verlegen beginnen. DreamClick-Verriegelungssystem ist eines der stärksten Systeme auf dem LVT-Markt. Mit einer Zugkraft von min. 500 kg hält PureClick höchsten Anforderungen stand.

Vorteile der Verlegung mit revolutionärem DreamClick Klicksystem und PURE Click Vinyl-Designbelag

PURE Click bietet dank des einzigartigen 360 Grad – Verriegelungsprofils an allen vier Seiten unschlagbare Vorteile. Es ist zum Beispiel nicht nötig ans andere Ende des Raums zurückzugehen, um mit einer neuen Reihe zu beginnen. Beginnen Sie mit dem Verlegen in einer Ecke des Raums und klicken Sie sich Ihren Weg zur anderen Seite. Sie können mit der nächsten Reihe dort beginnen, wo Sie mit der vorherigen aufgehört haben. Erweitern Sie Ihr kreatives Denken und erstellen Sie jedes Bodenmuster, das Sie sich vorstellen können. Sie können sogar verschiedene Farben mischen, um eine umwerfende Wirkung zu erzielen. Mehrere Bodenverleger können gleichzeitig an demselben Boden arbeiten. Sie können einen Raum im Handumdrehen fertig haben! Durch das stabile Rigid Composite Board (RCB) bleibt PURE Click von hoher Luftfeuchtigkeit unberührt und bei normaler Raumtemperatur äußerst stabil. Die starken Verschlüsse sorgen für eine hohe Widerstandsfähigkeit bei starker Benutzung und rollenden Belastungen. • PURE Click: Lebenslange Garantie für die Nutzung im privaten Bereich.

berryAlloc PURE – ein echter Flüsterboden Designbelag

berryAlloc PURE Click ist ein echter „Flüsterboden“! mit extremer Schalldämpfung. berryAlloc PURE verfügt über hervorragende Schalldämpfungseigenschaften, die deutlich besser sind als bei vergleichbaren LVT-Böden (Vinyl-Designbelag). PURE sorgt für maximale Schalldämmung! Es entstehen nur geringe Laufgeräusche und der Trittschall wird zu den darunterliegenden Räumen gedämpft.

100% WASSERFEST Ideal für Badezimmer & Küche Suchen Sie einen Boden, der nassen und schmutzigen Schuhen von Kindern gewachsen ist, die Ihr Badezimmer in ein Schwimmbad verwandeln? Dann ist ein PURE-Boden genau das, was Sie benötigen: die Bodendielen sind wasserfest und daher ideal für das Verlegen im Badezimmer, in der Küche, im Eingangsbereich oder in anderen Feuchträumen. Leicht zu reinigen Ein PURE-Boden benötigt nur wenig Pflege. PURE verfügt über einen schützenden Polyurethanlack, der dafür sorgt, dass der Boden einfach zu reinigen und vor der täglichen Abnutzung geschützt ist. All das erfordert gelegentliches Wischen mit einem feuchten Mopp und normalen Reinigungsmitteln.

Mit berryAlloc PURE Click ist die Verlegung im Fischgrät-Stil dank 360 Grad Klicksystem möglich
Mit berryAlloc PURE Click ist die Verlegung im Fischgrät-Stil dank 360 Grad Klicksystem möglich

berryAlloc PURE Click 40 und 55  – Superleichte Dielen

Leicht, aber superstark Durch die Rigid-Composite-Board-Technologie sind Pure Click Dielen bis zu 30 % leichter als andere Klickböden. Das macht sich beim Transport und beim Verlegen bemerkbar. Die Pure Click dielen haben auch eine außergewöhnliche Festigkeit und Stabilität!

XXL-Größen Unsere Böden gibt es in XXL-Größen Kreieren Sie Ihren natürlichen Holz-Look aus einer Auswahl aus 9 verschiedenen Dielenoptiken. Die Größe einer Diele oder eine Fliese wirkt sich auf die räumliche Wahrnehmung eines Raumes aus. Deswegen ist unsere PURE-Kollektion nicht nur in den Standardgrößen, sondern auch in XXL erhältlich. Außerdem sind die XXL-Größen nicht nur ästhetisch, sondern damit ist der Boden auch schnell verlegt. 184 x 20 cm 61 x 30 cm 133 x 20 cm 61 x 61 cm

"Mit dem Klicksystem war es supereinfach, den Designbelag zu verlegen"
„Mit dem Klicksystem war es supereinfach, den Designbelag zu verlegen“

100% recycelbar Respekt vor Natur & Umwelt Die Produkte und Herstellungsprozesse von BerryAlloc werden ständig verbessert und angepasst, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern. Unsere verantwor – tungsbewusste Einstellung führt dazu, dass Produkte wie PURE perfekt zum Umwelt – bewusstsein passen. PURE-Vinylböden sind zu 100 % recycelbar. Dadurch sind es die perfekten Böden für die Welt von morgen.

Starke Designs für nachhaltige Wohntrends bei berryAlloc

Bei allen Vorteilen eines Bodenbelages ist die Vielfalt und Authentizität der gebotenen Oberflächen, sprich auch der Designs in Optik und Haptik entscheidend für den Kauf. Denn jeder möchte einen Bodenbelag, der gut zu seiner Wohnsituation passt und ihm lange gefällt. berryAlloc hat deshalb eine Kollektion von Designs erstellt, die sich sehr stark nachhaltigen Wohntrends unterwirft. Ein Design sollte zwar einem Wohntrend folgen, jedoch immer auch so zeitlos sein, dass es auch in 10 Jahren noch uptodate ist.

berryAlloc PURE Click Designbelag zeigt starke Hochdekore
berryAlloc PURE Click Designbelag zeigt starke Hochdekore

Starke Fliesen bzw. Stein-Designs für Küche und Bad

Vinyl-Designbelag ist geradezu prädestiniert für einen Einsatz in Küche und Bad. Traditionell sind in diesen Räumen auch Fliesen und Steindekore gefragt. berryAlloc beweist mit seiner PURE Click Vinyl-Designbelag Kollektion ein gutes Gespür für Design und Wohntrends.

Stein- und Fliesendekore für Küche und Bad in der berryAlloc Vinyl-Designbelag Kollektion PURE Click
Stein- und Fliesendekore für Küche und Bad in der berryAlloc Vinyl-Designbelag Kollektion PURE Click

BerryAlloc Vinyldielen werden in Belgien entwickelt und hergestellt.

 




Forbo Allura All-in-One Designbelag in 3 Verlegearten

Forbo Allura All-in-One Designbelag zum Klicken, Kleben oder selbstliegend

Forbo Allura All-in-One – Designvielfalt in 3 verschiedenen Verlegearten 

Seit Februar 2017 bietet Forbo Allura eine neue Designbelags-Kollektion für Handel und Handwerk an. Naturrealistische Stein- und Holzoptiken in verschiedenen Abmessungen bis zu XXL-Formaten zum lose Verlegen, Kleben und Klicken sollen die Kundenberatung für Händler und Handwerker vereinfachen. Zusätzlich steht ein Musterbuch mit 238 Möglichkeiten im Objekt- und Wohnbereich zur Verfügung.

Grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten in Objekt- und Wohnbereichen

Ob in Wohn- oder Objektbereichen: Forbo Allura all-in-one Designbelag bietet mit ihren vielfältigen Ausführungen, Optiken und Formaten grenzenlose Möglichkeiten der Gestaltung. Authentische Designs mit individuellen sowie dekorsynchronen Prägungen und naturrealistische Druckbilder decken auch anspruchsvolle Wünsche ab.
Moderne und traditionelle Hölzer verbinden den Wunsch nach einer gemütlichen Raumatmosphäre mit den Vorteilen eines strapazierfähigen und pflegeleichten Designbelags. Moderne Steinoptiken in unterschiedlichen Nuancen stehen für Kunden mit einer Vorliebe für Natursteinböden bereit.

Allura All-in-One ist Designbelag in drei Verlege-Möglichkeiten

Allura All-in-one Designbelag wird in den drei Produktvarianten Klicken, Kleben und Loose-Lay-Verlegung angeboten. Das ermöglicht dekorgleiche Verlegungen in verschiedenen Bereichen des Wohn- oder Objektbereiches.
Vor allem die lose Verlegung bietet eine beinahe grenzenlose Freiheit bei der Verlegung des Bodenbelags. Unterschiedliche Optiken können durch die klebefreie Verlegung beliebig miteinander kombiniert, verlegt und bei Bedarf wieder aufgenommen werden.
Objekte mit hoher Beanspruchung profitieren von der klebenden Verlegung. Ein geringerer Trittschall und eine dauerhafte Maßstabilität sind das Ergebnis. So bleibt die gewünschte Optik des Designbelags dauerhaft erhalten. Die Bildung unschöner Fugen wird vermieden.

Umweltfreundlicher Designbelag auf Lebenszeit mit Allura Designbelag

Forbo produziert die Allura Designbeläge nach eigenen Entwürfen. Das Resultat sind individuelle Qualitätsprodukte, die sich durch Pflegeleichtigkeit, eine hervorragende Dimensionsstabilität durch integriertes Glasvlies, sehr gute Verarbeitungseigenschaften, ein geringes Gewicht und gute Raumluft auszeichnen.
Eine lange Haltbarkeit sowie einen geringen Reinigungs- und Pflegeaufwand wird durch die kompakte Nutzschicht mit PUR-Vergütung garantiert.
Auch in puncto Umweltfreundlichkeit erfüllt Forbo Allura all-in-one höchste Ansprüche. Der Designbelag besteht aus phthalatfreiem Vinyl und ist zu 100 % recycelbar. Die Fertigung in eigenen Produktionsstätten in Europa ermöglicht kurze Lieferzeiten und entlastet die Umwelt.

Als zertifizierter Fachhändler für Bodenbeläge führt allfloors.de die neue Forbo Allura all-in-one Designbelag Kollektion im Sortiment. Gern beraten wir Sie zu diesen Vinylboden und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. Sie erreichen uns per Mail unter shop@allfloors.de oder per Telefon 033094 -71987-0.

Kurzbeschreibung
Forbo Allura All-In-One – die Designbelag Kollektion mit allen Dekoren zum Kleben, Klicken oder lose Verlegen als Akustik Designboden. Die Vielfalt aus 238 Produktvarianten eröffnet alle Freiheiten für kreative Raumkonzepte.

Firmenbeschreibung
allfloors.de, der Bodenbelag Fachhandel mit versandkostenfreier Lieferung bietet Bodenbeläge aller bedeutenden Hersteller. allfloors.de liefert versandkostenfrei, bietet fachlich fundierte auch telefonische Beratung, Angebotserstellung, Musterservice. Für Gewerbetreibende der Bereiche Ladenbau, Wohnungsbau, Wohnungsvermietung bzw. Hausverwaltungen, Raumausstatter und Maler bietet allfloors attraktive Händlerkonditionen.

Schlüsselwörter
Forbo, All-In-One, Allura, Designbelag, designboden, Verlegung, Klicken, Kleben, selbstliegend, Akustikbelag, Dämmung, Verlegearten, flexibel, einfach




Bioboden Designbelag mit Klicksystem im Test Preis Vergleich

Klick-Designbeläge Neuheiten 2017 Test Vergleich

Designbelag mit Klicksystem Neuheiten 2017 – Vergleichstest

Designbeläge gibt es ab 2017 nicht mehr nur in bewährtem Vinyl. Neue nachhaltige Natur-Materialien zielen darauf, künstliche Zusatzstoffe aus Bodenbelägen komplett zu verbannen. Praktisch, günstig, pflegeleicht und strapazierfähig – so werben viele Hersteller für Klick-Designbeläge. Als universeller Bodenbelag mit vielen Vorteilen findet sich Klick-Designbelag weit oben auf der Wunschliste der Wohneigentums-Besitzer und Häuslebauer. Ein Test zeigt, wie sich neue Designbeläge mit den Etablierten schlagen und was die Zukunft bringt.

Wie die Hersteller versprechen, haben Klick-Designbeläge tatsächlich viele Vorteile. Sie eignen sich – je nach Stärke ihrer Nutzschicht – für die Verlegung in privaten und gewerblichen Objekten. Durch die Verlegung mittels Klicksystem verkürzen sich Verlege- bzw. Renovierungszeiten erheblich und auch die Lärm- und Schmutzbelästigungen halten sich in Grenzen, da nicht gesägt und Kleber nicht benötigt wird. Die Dekorauswahl ist sehr groß und Designbeläge gibt es bereits als zertifizierte Bioböden. allfloors.de wollte genauer wissen, was an den aktuellen Klick-Designbelägen des Jahres 2017 dran ist und prüfte in einem Test-Vergleich populäre Designbeläge auf ihre Beanspruchungsklasse, Handhabung, Gesundheitsverträglichkeit, die Dekorauswahl, das Preis-Leistungs-Verhältnis, ihre Trittschalldämmung und andere Eigenschaften.

Bioboden Designbelag mit Klicksystem im Test Preis Vergleich
Bioboden Designbelag mit Klicksystem im Test Preis Vergleich


Gesunde nachhaltige Materialien – das ist die Zukunft der Designbeläge

Designbeläge entstanden auf der Basis heterogener CV-Beläge (auch PVC-Boden genannt), welche nur als Rollenware verfügbar waren. Die meisten Desingbeläge bestehen daher größtenteils aus Vinyl. Die Nutzschicht besteht ebenfalls aus einer PU-vergüteten und oberflächengeprägten Vinyl-Nutzschicht, deren Stärke den Preis dieser Bodenbeläge bestimmt. Ich unserem Test stechen zwei Desigbeläge heraus. Das Produkt Wineo 1000 Purline ist einer der ersten Designbeläge, der ohne das Material Vinyl auskommt und aus natürlichen Materialien besteht. Daher darf dieser Designbelag auch als Bioboden bezeichnet werden und ist zertifiziert mit “Blauer Engel”. Zweiter aus dem Rahmen fallender Designbelag ist der “Hydrokork Bodenbelag” des Herstellers Wicanders, eine Kombination aus Vinyl-Designbelag und Korkboden. Hydrokork nutzt die dämmenden Eigenschaften des Naturmaterials Kork und ist dennoch 100% für Feuchtraum geeignet.


Die positiven Erfahrungen mit Klick-Designbelägen

Designbeläge bieten viele vorteilhafte Eigenschaften. Die sehr authentische Nachbildung von Holz- und Fliesendekoren, elastisches Material und damit angenehmer Raumschall und gedämpfter Trittschall, hohe Strapazierfähigkeit, einfache Pflege und natürlich die recht einfache Verlegung durch Klicksysteme. Alle Designbeläge sind zur Verlegung auf Fußbodenheizung bis 27 Grad Celsius geeignet. Designbeläge sind geeignet zur Verlegung in Feuchträumen. Gegen einen Designbelag im Badezimmer in rustikalem Holzdesign ist also nichts einzuwenden.

 

Klicksystem für einfache Verlegung und Dämmunterlage

In unserem Test-Vergleich der Designbeläge spielten die Haupteigenschaften eine wichtige Rolle. Auch das verwendete Klicksystem. An den Stoßkanten der einzelnen Designbelag-Elemente ist der Bodenbelag durch sein Klicksystem dann empfindlich, wenn sich kleine Unebenheiten eines nicht ideal ebenen Unterbodens durchdrücken. Die Stärke des Designbelages hat also ebenfalls einfach auf die die lange Haltbarkeit des Bodenbelages. Einige Hersteller empfehlen daher die Verwendung einer Dämmunterlage Die Hersteller Wineo und Amtico fordern die Verwendung einer Dämmunterlage zwingend vor, um die Gewährleistung zu erhalten. Dies erhöht die Kosten um ca. 4 – 6 EUR pro Quadratmeter. Auch das haben wir bewertet. Stabilere Klicksysteme bzw. Designbeläge mit höherer Gesamtstärke benötigen die Dämmunterlage in der Regel nicht, das gibt Pluspunkte.

 

Riesige Designauswahl und authentische Oberflächenprägung der Designbeläge

Häufig fragen unsere Kunden nach den verfügbaren Dekoren der Vinyl-Designbeläge. Daher achteten wir bei unserem Test-Vergleich der Klick-Vinyl-Designbeläge auf die Dekor-Auswahl. Vor allem die Art und die Authentizität der Optiken standen hier auf dem Prüfstand.

Wir prüften neun unterschiedliche Klick-Vinyl-Designbeläge anhand ihrer Vielfalt und naturrealistischen Wirkung. Alle von uns getesteten Bodenbeläge wirkten im Vergleich zum Naturboden täuschend echt. Optik und Haptik waren so authentisch, dass erst ein zweiter Blick die wahre Beschaffenheit des Designbodens verriet.

Wineo 1000 punktet daher nicht nur mit seiner Zertifizierung als Bioboden mit dem Blauen Engel, sondern auch mit seiner großen Dekorauswahl. Wicanders Hydrokork bietet zusätzlich eine Synchronprägung seiner Designbelag-Oberflächen. Die Prägung wird dabei dem photoreproduzierten Dekor angepasst und wird so noch authentischer.

 

Gesamtstärke und starke Nutzschicht mit Vor- und Nachteilen?

Die Nachfrage nach Vinyl-Designbelägen mit einer geringeren Gesamtstärke ist hoch. Je geringer die Gesamtstärke ist, umso geringer ist auch der Arbeitsaufwand wie das Kürzen von Türen und Türzargen. Gerade frühere Vinylböden besaßen oft eine höhere Gesamtstärke. Wir konzentrierten uns daher vor allem auf die Gesamtstärke des Bodenbelags.

Mit einer Gesamtstärke von 4 mm und einer Nutzschicht von 0,3 mm überzeugten uns vor allem der Vinyl-Designbelag Gerflor Creation 30 Click und der Vinylboden Karndean Conceptline Designboden. Wineo 1000 Bio Designbelag, Wineo 600 Klick-Vinylboden, Amtico Spacia Click Designbelag punkten mit 5 mm Gesamtstärke auch einigen Spielraum bei der Verlegung auf bereits vorhandenen Bodenbelägen, liegen aber hinter Wineo 1000 Purline Bioboden und Karndean Conceptline Designboden eben mit 1 mm zurück.

 

Blauer Engel zertifizierte Designbeläge – Kunden setzen auf Nachhaltigkeit

Mit dem wachsenden Gesundheitsbewusstsein steigt auch der Anspruch der Kunden an einen gesunden Bodenbelag. In unserem Test-Vergleich prüften wir daher die Umwelt- und Gesundheitsverträglichkeit der Klick-Vinyl-Designbeläge. Moderne Vinyl-Designbeläge enthalten keine phthalathaltigen Weichmacher mehr – dem Manko früherer PVC-Böden. Zusatzstoffe enthalten Vinylböden dennoch. Für diese Zusatzstoffe werden Grenzwerte von allen getesteten Designböden eingehalten. Ihre langfristige Wirkung ist noch wenig erforscht, nach aktuellem Wissenstand jedoch unbedenklich. Alle von uns getesteten Designbeläge zeichnen sich durch sehr geringe Emissionswerte aus. Wineo 1000 Purline Bioboden sticht aus den geprüften Designbelag Kollektionen hervor. Der Bioboden besteht aus Raps- und Rizinusöl und ist frei von PVC, Chlor, Weichmachern und Lösungsmitteln. Damit ist Wineo 1000 Bioboden ein geruchsneutraler, gesundheitlich unbedenklicher und emissionsfreier Bodenbelag.

Test Preis Vergleich - Klick-Designbelag mit Klicksystem bedeutende Hersteller
Test Preis Vergleich – Klick-Designbelag mit Klicksystem bedeutende Hersteller

Test Preis Vergleich – Klick-Designbelag mit Klicksystem bedeutende Hersteller

Zusammenfassung: Preis-Leistung der Designbeläge individuell bewertet

Designbeläge mit Klick-System sind derzeit die Renner des Fachhandels und von 20 – 60 EUR in verschiedensten Qualitäten erhältlich. Auch hier gilt, wer billig kauft, der kauft womöglich teuer. Jeder sollte den besten Kompromiss für seinen Designbelag finden, indem er die bevorzugten Eigenschaften vergleicht. Dieser Test bzw. Vergleich von Preis und Eigenschaften erhebt nicht den Anspruch der Vollständigkeit. In diesem Vergleich wurden bekannte und recht beliebte aber auch innovative neue Produkte aufgenommen.

Die Ergebnisse zeigen, dass im Vergleich alle getesteten Designbeläge aus dem Fachhandel eine sehr gute Qualität aufweisen. Bereits ab 26 EUR pro Quadratmeter bekommt man einen qualitativ hochwertigen Designbelag mit Klicksystem vom renommierten Hersteller Parador mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Qualitätssieger wird Wicanders Hydrocork mit einem etwas höheren Preis von ca. 42 EUR pro Quadratmeter. Auch der neue Bioboden Wineo 1000 Purline hätte den Vergleichstest gewinnen können, fehlte nicht die Angabe der Nutzschicht. Mit der überdurchschnittlichen Nutzungsklasse 32 hätte die Angabe der Nutzschicht vernachlässigt werden können. Doch da sich an der Nutzschicht sehr oft die Preisklasse von Bodenbelägen orientiert, wollten wir die fehlende Angabe nicht ignorieren. Der Wert der verwendeten (Natur)-Materialien für die Gesundheit ist jedoch unstrittig hoch anzusehen, wodurch der relativ hohe Preis mehr als gerechtfertigt ist, bedenkt man, wie lange Zeit seines Lebens man von einem Bodenbelag begleitet wird.

Einer der wichtigsten Parameter beim Kauf einen Bodenbelages, nämlich der persönliche Geschmack, konnte von uns natürlich nicht bewertet werden. Die Wahl des richtigen Produkts wird oft über das passende Dekor entschieden. Uns gefielen die Wicander Hydrocork Dekore mit ihrer Synchronprägung am besten.

 

Testprodukte bedeutender Hersteller aus der Gattung Klick-Designbelag:

*Wineo 1000 Purline Bioboden Click (19 Punkte / Testsieger 2 / Blauer Engel)

*Wineo 600 Click (18 Punkte)

*Gerflor Creation 30 Click (19 Punkte / Preis-Leistungs-Sieger)

*Amtico Spacia Click (19 Punkte)

*Karndean Conceptline Loc (16 Punkte)

*Wicanders Hydrocork Clic (21 Punkte / Testsieger)

*JOKA Design 330 Click (16 Punkte)

*Parador Basic 4.3 Click (16 Punkte)

 

Pressemeldung „Klick-Designbeläge Neuheiten 2017 Test Vergleich“ PDF-Download

 




Objectflor Expona Domestic Designbelag Oxided Brasilian Slate Schiefer Stein

Neue Designbeläge in Metall Oxid und Rost Optik

Designbelag im Metalldesign für Designer und Individualisten

Oxidierte Metallplatten sind die neuen Designboden-Lieblinge

Designbeläge aus Vinyl und seit Neuestem auch aus nachwachsenden und natürlichen Biostoffen begeistern den Fachhandel und auch den ambitionierten Heimhandwerker. Langlebige Nutzbarkeit und einfache Verlegung sorgen dafür, dass Designbeläge die etablierten PVC-Böden und Laminatböden immer weiter zurück drängen.

Die Auswahl an Designs sind kaum übersehbar. Neuester Trend sind Desigbelag-Fliesen mit Metalldekoren, welche in verschiedenen Schattierungen glänzen. Natürlich hebt man sich mit solch trendigen Fußboden-Design ab in seinem Eigenheim. Ein rostiger Metallboden in der Küche, Brasilianischer Eisenschiefer im Badezimmer, Zinkdesign im Arbeitszimmer? Kein Problem mit den neuen Designboden-Dekoren. Verschiedene Markenhersteller wie Objectflor Expona, Amtico Spacia oder Designflooring Monet und Designflooring Opus mit dem Dekor Ferra Stein bieten beeindruckende Designbeläge mit Dekoren in oxidiertem Metall wie Eisenstein und rostigen Stahlplatten. Einige besonders gut gelungene Designbeläg Dekore möchten wir heir vorstellen

Tarkett iD Selection 40 Vinyl Designbelag Rust Metal Bronze zur Verklebung
Tarkett iD Selection 40 Vinyl Designbelag Rust Metal Bronze zur Verklebung

Tarkett iD Selection 40 Vinyl Designbelag zum Verkleben Rust Metal Bronze dunkel Fliesen 610 x 305mm = 4,28m² im Paket Klebe-Vinyl Designboden

Gerflor Senso Designbelag SK Subway Urban selbstklebende Vinyl Dielen
Gerflor Senso Designbelag SK Subway Urban selbstklebende Vinyl Dielen

Gerflor Senso Designbelag SK Urban selbstklebende Vinyl Dielen Subway dunkel Fliese 305 x 609 mm, 2 mm stark, 2,22 m² pro Paket, NS: 0,2 mm Preis günstig

Wineo Ambra Multi-Layer Vinyl Parkett Dakar Stone auf auf HDF Klicksystem
Wineo Ambra Multi-Layer Vinyl Parkett Dakar Stone auf auf HDF Klicksystem

Wineo Ambra Multi-Layer Vinyl Parkett Stone auf HDF-Klicksystem Dakar dunkel Fliese 591 x 287 mm, 9 mm stark, 1,53 m² pro Paket, Nutzschicht: 0,3 mm

Objectflor Expona Domestic Vinyl Designbelag Oxided Brasilian Slate Schiefer Stein
Objectflor Expona Domestic Vinyl Designbelag Oxided Brasilian Slate Schiefer Stein

Objectflor Expona Vinyl Designbelag Domestic Vinylboden zum Verkleben Oxided Brasilian Slate dunkel Fliese 610 x 610 mm, Stärke 2,00 mm, ca. 3,34 m² p. Paket Klebe-Vinyl Designboden

Amtico Click Vinyl Spacia Oxide Copper Vinyl Designbelag Klick-Vinyl
Amtico Click Vinyl Spacia Oxide Copper Vinyl Designbelag Klick-Vinyl

wSU5A7812 Amtico Click Vinyl Spacia Vinylboden Direkt-Klicksystem, Kanten gefast Oxide Copper dunkel Fliese 305 x 610 mm, 5 mm stark, 1,86 m² pro Paket, NS: 0,55 mm Klick-Vinyl Designboden

Amtico Click Vinyl Spacia Oxide Iron Designbelag rostige Eisen Stahlplatte Dekor
Amtico Click Vinyl Spacia Oxide Iron Designbelag rostige Eisen Stahlplatte Dekor

wSU5A7811 Amtico Click Vinyl Spacia Vinylboden Direkt-Klicksystem, Kanten gefast Oxide Iron dunkel Fliese 305 x 610 mm, 5 mm stark, 1,86 m² pro Paket, NS: 0,55 mm Klick-Vinyl Designboden

Designflooring Monet Vinyl Designbelag Oxide Stein orange braun Eisenstein
Designflooring Monet Vinyl Designbelag Oxide Stein orange braun Eisenstein

Designflooring Monet Vinyl Designbelag Vinylboden zum Verkleben Oxide Stein orange dunkel 406mm x 406mm = 3,30m² Klebe-Vinyl Designboden

Wineo Bacana Stars Click Vinyl Heavy Metal Designbelag Klicksystem für Küche Flur Badezimmer
Wineo Bacana Stars Click Vinyl Heavy Metal Designbelag Klicksystem für Küche Flur Badezimmer

Wineo Bacana Stars Click Vinyl Designbelag Fliesendekore Heavy Metal 03-10-00016 mittel Fliesen 914 x 473 mm, Pack 2,594 m², Stärke nur 5 mm, Nutzschicht 0,55 mm Klick-Vinyl Designboden Preis

Parador Trendtime 5 Laminat Zink 30 hochwertig mit Minifuge Metall Optik
Parador Trendtime 5 Laminat Zink 30 hochwertig mit Minifuge Metall Optik

Parador Trendtime 5 Laminat hochwertig mit Mini 4-V-Fuge Zink 30 mittel Fliese 638 x 330 mm, 8 mm stark, 2,11 m² pro Paket günstig Laminatboden online von Bodenbelag-Hersteller Parador

Parador Trendtime 5 Laminat Ferrostone hochwertig mit 4V Fuge rostige Stahlplatte Eisenstein Dekor
Parador Trendtime 5 Laminat Ferrostone hochwertig mit 4V Fuge rostige Stahlplatte Eisenstein Dekor

Parador Trendtime 5 Laminat hochwertig mit 4-V-Fuge Ferrostone dunkel Fliese 638 x 330 mm, 8 mm stark, 2,11 m² pro Paket günstig Laminatboden online von Bodenbelag-Hersteller Parador

Designflooring Opus Vinyl Designbelag Ferra Stone Eisen Stein braun Planken zum Verkleben
Designflooring Opus Vinyl Designbelag Ferra Stone Eisen Stein braun Planken zum Verkleben

Designflooring Opus Vinyl Designbelag Vinylboden zum Verkleben Ferra Stein braun dunkel 457mm x 610mm =3,34m² Klebe-Vinyl Designboden

 




Wineo 1000 Purline Bioboden - gesund und ökologisch macht glücklich

Wineo 1000 Purline Bioboden jetzt zum Klicken und Kleben

Wineo 1000 Purline ist ein ökologischer, langlebiger, pflegeleichter Bioboden. Wineo 1000 besteht aus natürlichen Rohstoffen wie Raps- oder Rizinusöl, Kreide sowie Polyurethan (PUR). Damit kommt Wineo 1000 Bioboden völlig ohne Weichmacher und künstliche Zusatzstoffe aus. Polyurethan ist ein ausreagierter Stoff, der keinerlei chemische Verbindung mehr eingeht und daher völlig unbedenklich für die Gesundheit ist.


wineo 1000 Purline Bioboden Messe Vorstellung


Wineo 1000 Verlegung Klicken Verlegung Tipps Tricks


Wineo 1000 Verlegung Kleben Verlegung Tipps Tricks

Jetzt wineo 1000 Puline Bioboden zum Klicken oder Kleben versandfrei günstig kaufen 

Vorteile Vorstellung Wineo 1000 – Verlegung Klicken Wineo 1000 Bioboden – Verlegung Kleben Wineo 1000 BiobodenWineo 1000 Purline Bioboden vereint viele positive Eigenschaften und ist deshalb ein zukunftsweisendes Bodenbelag-Produkt mit bester Ökobilanz, hohem Nutzwert und authentischen, trendsicheren Designs. Wineo 1000 ist strapazierfähig, fusswarm, gelenkschonend, geräuscharm, plegeleicht, rutschfest, feuchtraumgeeignet, UV-beständig. 20 Holzdekore und 8 Steindekore lassen keine Wünsche offen.

Mit der Connect Klicksystem Kollektion Wineo 1000 Purline Click ist eine Verlegung nun so einfach wie mit Laminat. Die Nutzungsklasse 32 von Wineo 1000 lässt sogar eine gewerbliche Nutzung zu und bietet so für die
private Nutzung mehr aus ausreichende Reserven. Wineo wurde für seine Innovation Wineo Purline Bioboden mit der Auszeichnung „Top 100 Innovator 2015“ geehrt. Wineo 1000 wurde ausserdem mit „Blauer Engel“ zertifiziert.

Oft gewünscht und heiß erwartet. Die wineo 1000 ist neben der bewährten Variante zum Kleben jetzt auch als Planke zum Klicken erhältlich. Schnell und einfach verlegt, ganz ohne Klebstoff . Dafür sorgt in der 4,5 mm Klickvariante die „Connect“- Verriegelungstechnik. Patentiert und millionenfach bewährt. Sie erhalten Beratung, Muster und Angebote zu allen Wineo 1000 Bodenbelägen auf allfloors.de




Gesunder Bodenbelag – Zertifizierung hilft bei der Auswahl

Wurde bisher beim Kauf von Bodenbelag das Augenmerk vor allem auf Preis, Ausstattung und Strapazierfähigkeit gelegt, spielen in letzter Zeit Umweltfreundlichkeit und Gesundheit eine große Rolle bei Bodenbelägen. Auch der Handel achtet noch stärker darauf, das Bodenbeläge zertifiziert sind und keine schädlichen Weichmacher oder gar Formaldehyd und Permethrin enthalten. Allerdings ist die Masse an Prüfsiegeln inzwischen so unübersichtlich geworden, dass es schwierig ist, den passenden Bodenbelag zu finden.
Bodenbeläge aus PVC, Holz, aber auch aus Wolle  enthalten gerade im unteren Preissegment Schadstoffe wie Formaldehyd, Permetrhin und Weichmacher. Wer hier spart, spielt unter Umständen mit seinem Leben. Vor allem Kinder werden durch solche Bodenbeläge stark belastet und krank. Die Folge sind Asthma-Erkrankungen und Allergien. Gerade in den letzten Jahren haben diese Krankheiten zugenommen – ein Grund mehr, auf gesunde Bodenbeläge zurückzugreifen und die Gesundheit zu schützen. Schließlich verbringen Kinder 90 % ihrer Zeit im Kinderzimmer oder im Krabbelalter krabbelnd auf dem Fußboden. Daher sollten gerade Familien mit Kindern auf gesunde Fußbodenbeläge achten.

Formaldehyd, Permethrin und Weichmacher müssen nicht sein

Viele Bodenbeläge galten als gesundheitsgefährdend. PVC-Bodenbeläge gerieten als Erstes in Verruf. Materialuntersuchungen – auch in der nahen Vergangenheit  – haben es gezeigt. Bodenbeläge aus PVC oder Rücken von Teppichböden können nach wie vor krebserregende Stoffe oder Weichmacher wie Phthalate enthalten. Die Fortpflanzungsfähigkeit kann unter Umständen beeinträchtigt werden. Als krebserzeugend gilt Formaldehyd, das sich in Parkett und Laminat befinden kann. Selbst Teppichboden gilt nicht immer als gesund. Viele Hersteller behandeln ihre Woll- und Teppichboden als Schutz vor einem Befall mit Schädlingen mit dem Biozid Permethrin. Gelangt das Biozid in den menschlichen Organismus wirkt es schnell krankmachend. Bodenbeläge aus Linoleum, Kautschuk oder schadstoffgeprüfte Bodenbeläge können dann eine Alternative sein.

Gesunder Bodenbelag für den Wohnraum

Gibt es überhaupt gesunden Bodenbelag? Ja, gerade die Markenhersteller haben die Kritik der Verbraucher aufgenommen und entwickeln ihre Produkte ständig weiter. Hersteller wie Tretford, Vorwerk und Infloor legen bei der Herstellung ihrer Teppichböden auf nachhaltige Rohstoffe und eine umweltschonende sowie schadstofffreie Produktion besonderen Wert. So verwendet Tretford für seine Teppiche das Deckhaar von Ziegen und verzichtet auf die Verwendung von Schadstoffen. Somit ist ein Kaschmir-Teppich ein umweltfreundlicher und schadstofffreier Bodenbelag, der sich sehr gut für Kinderzimmer eignet. Der natürliche Rohstoff wirkt zudem Raumklimaregulierend und gilt als sehr strapazierfähig. Auch Infloor hat zwar vorrangig für Hotels einen Teppichboden entwickelt, der sich durch seine antistatische Wirkung hervorragend für Allergiker und Asthmatiker eignet, kann aber auch im normalen Wohnraum verwendet werden. Die mit dem Blauen Engel- ausgezeichnete Hotel-Kollektion des Herstellers garantiert eine gesunde Wohnumgebung frei von Schadstoffen.
Der Teppichboden von Vorwerk wird sogar vom Deutschen Allergie- und Asthmabund empfohlen. Der aus 100 % Polyamid bestehende Teppichboden ist mit einer Kleinstruktur versehen, der Hausstaub und Milben sehr gut im Bodenbelag bindet, sodass diese allergieauslösende Stoffe erst gar nicht in die Luft gelangen. Vor allem Kinder im Krabbelkinder, die sich größtenteils in Bodennähe aufhalten, profitieren von diesem Bodenbelag.
Auch Hersteller von PVC-Bodenbelägen bewegen sich inzwischen in Richtung Grün. Wineo/Windmöller stellte auf der Domotex seine neue Bio-Kollektion Purline vor. Dieser PVC-Bodenbelag besteht als erster Bio-Bodenbelag aus den nachwachsenden Rohstoffen Raps- oder Rizinusöl sowie natürlichen Füllstoffen (z. B. Kreide). Der Bodenbelag ist zudem frei von Lösungsmitteln, Chlor oder Weichmachern. Mit seiner Strapazierfähigkeit und der einfachen Pflege- und Reinigungseigenschaften eignet sich der Bodenbelag sehr gut fürs Kinderzimmer.
Zwar nicht aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt, aber ebenso schadstofffrei ist der Vinyl-Bodenbelag Mipolam Symbioz von Gerflor. Der zu 75 % aus erneuerbaren Ressourcen bestehende Bodenbelag ist der erste Bodenbelag, der mit dem 3-Fach Zertifikat Umwelt, Qualität und Sicherheit ausgezeichnet wurde. Dank der “Evercare”-Oberfläche ist der Bodenbelag sehr fleckenbeständig und wie gemacht fürs Kinderzimmer.
Natürlich haben diese Bodenbeläge auch ihren Preis. Wägt man jedoch die Vor- und Nachteile ab, sollte es nicht schwerfallen, in die Gesundheit zu investieren. Als Kunde sollte man besonders Produkte mit niedriger Preisen hinterfragen. Der Fachhandel berät dazu umfassend und kann anhand von Zertifizierungen nachweisen, dass ein Bodenbelag nachhaltig und frei von bedenklichen Stoffen ist.




Strapazierfähige Bodenbeläge halten auch großen Besucheranstürmen stand

Weihnachtszeit ist nicht nur Geschenkezeit. Auch die Wohnungseinrichtung leidet jedes Jahr unter dem Besucherandrang – vor allem der Bodenbelag. Zeit, sich die momentan gefragen Bodenbeläge mal genauer anzusehen. Nicht jeder Bodenbelag eignet sich schließlich für jeden Anspruch. Stark beanspruchte Räume verlangen nach leicht zu pflegenden und strapazierfähigen Bodenbelägen, während gewerbliche Bereiche schon wieder einen ganz anderen Anspruch an den Bodenbelag haben.

 PVC- und Vinyl-Designbodenbelag liegen nach wie vor im Trend

PVC- und Vinyl-Designbodenbeläge finden sich immer häufiger im privaten Wohnbereich. Diese Bodenbeläge sind dank ihrer Oberflächenbeschichtung sehr leicht zu pflegen und zudem extrem strapazierfähig. Leichte Verschmutzungen und Kratzer lassen sich problemlos entfernen, ohne sichtbare Spuren zu hinterlassen. Dass Pragmatismus auch schön sein kann, zeigen die unzähligen Designs in Naturoptik. Die Dekore in Stein- und Holzoptik sehen nicht nur authentisch aus, sie bringen durchaus auch Gemütlichkeit in die vier Wände. Gerade die Bacana- und Laguna-Kollektionen von Wineo/Windmöller, die Classic-Kollektion von Parador, die Insight Clic-Kollektion von Gerflor, die Modul55-Kollektion von Profilor oder die van Gogh-Kollektion von Designflooring sind attraktive Bodenbeläge, die alle positiven Eigenschaften von PVC- und Vinyl-Designbelägen und authentische Designs in sich vereinen. Mit Klick-Systemen ausgestattete Bodenbeläge wie die Bacana-Kollektion von Wineo/Windmöllerm, die Classic-Kollektion von Parador und die Insight Clic-Kollektion von Gerflor lassen sich zudem schnell und einfach verlegen.

Teppichboden kann auch sehr strapazierfähig sein.

Teppichboden darf nach wie vor nicht im privaten, aber auch nicht im gewerblichen Bereich fehlen. Wohl kaum ein anderer Bodenbelag vermittelt diese Gemütlichkeit, Wohnlichkeit und Fußwärme, wie ein Teppichboden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich hier um einen Bodenbelag aus Velours oder Shaggy handelt. Wichtig ist vor allem, dass der Bodenbelag antistatisch wirkt, den Trittschall verbessert und keine Gebrauchsspuren wie die Spuren von Stuhlrollen aufweist. Die Weser-Kollektion von Profilor ist als Bodenbelag aus Melange-Velours der perfekte Bodenbelag für den Gewerbebereich. Doch auch die Pazifik-Kollektion oder die Atlantik-Kollektion von Profilor können sich durchaus sehen lassen. Durch die antistatische Wirkung dieser Bodenbeläge wird eine statische Entladung an elektrische Geräte in den Büroräumen vermieden – ein Muss für Büros mit vielen Computern und Druckern. Auch die Strapazierfähigkeit spricht hier für sich. Abdrücke von Stuhlrollen sind erst nach langer Zeit und auch dann nur leicht sichtbar. So ist eine permanente Renovierung nicht notwendig. Velours-Bodenbelag hat zudem den Vorteil, dass er leicht gereinigt werden kann. Selbst gröbere Flecken lassen sich relativ problemlos aus dem Bodenbelag entfernen.
Vielfältige Farbnuancen wie ein kräftiges Rot, ein attraktives Blau sowie dezente Farben wie Beige oder Creme bringen Schwung, Energie und Farbe in den tristen Büroalltag. Auch im privaten Wohnbereich machen diese Bodenbeläge eine gute Figur. Gerade in Kinderzimmern oder im Flur ist dieser robuste Teppichboden eine echte Alternative zu teuren Teppichen.




Ökologischer Bodenbelag – Gesundheit und Nachhaltigkeit in den eigenen vier Wänden

Eine Wohnung wird in ihrer Wohnqualität vor allem durch Konstruktion, die Wände und den Bodenbelag bestimmt. Das sind die grundlegenden Komponenten, die oftmals über Jahre hinweg im Wohnraum erhalten bleiben. Vor allem der Bodenbelag liegt viele Jahre und muss dementsprechend langlebig, strapazierfähig, nachhaltig und widerstandsfähig sein. Die Nachhaltigkeit verwendeter Materialien ist in den letzten Jahren immer mehr in den Vordergrund gerückt. Umweltschonende Bodenbeläge wie Kokosläufer, Sisalteppiche, Wollteppichboden, Holzparkett, Linoleum oder Kautschukfliesen finden sich wieder häufiger in den Sortimenten von Herstellern und Fachhändlern. Nicht ohne Grund. Diese Bodenbeläge werden aus nachwachsenden Naturmaterialien wie Kokos, Sisal, Hanf, Holz, Naturkautschuk, Jute, Kreide hergestellt. Diese Materialien sind nicht nur gesundheitlich unbedenklich, sondern oft sogar förderlich und tragen zu einem besseren Raumklima bei. Nachhaltigen Bodenbeläge werden in der Regel nicht chemisch behandelt, entlasten so die Umwelt und damit auch den Menschen, dessen Organismus damit keinen bedenklichen chemischen Substanzen ausgesetzt ist.

Teppich aus Sisal, Jute und Wolle – hochwertig und nachhaltig

Bodenbeläge aus natürlichen Fasern wie Jute, Wolle und Sisal sind als Auslegware und in Form abgefasster Teppiche erhältlich. Sie sind fußwarm, dämmen den Trittschall und absorbieren Schall. Obwohl das Grundmaterial aus natürlichen Fasern besteht, werden einige Teppiche mit umweltschädlichen Kleber oder einem chemischen Schädlingsschutz versehen. Hersteller wie Tretford Teppichboden verkaufen rein natürlichen Teppichboden aus Ziegenhaar und Kaschmir und schützen so die Umwelt. Dass natürlicher Bodenbelag auch chic sein kann, zeigt die vielfältige Farbauswahl der Tretford-Teppiche.
Ebenfalls empfehlenswert ist der Sisal-Teppichboden von Mellau. Dieser Bodenbelag ist mit und ohne Latexbeschichtung des Trägerrückens erhältlich. Dank der robusten Eigenschaften von Sisal ist dieser Teppichboden besonders strapazierfähig und eignet sich daher auch für den Objektbereich.

Kautschuk – homogener Gummiboden aus Naturkautschuk

Kautschuk ist der ideale Bodenbelag für öffentliche Räume, kann aber auch privat durchaus genutzt werden und ist bei Architekten als Designobjekt sehr beliebt. Der umweltfreundliche Bodenbelag aus Kautschuk, mineralischen Anteilen und natürlichen Farbpigmenten ist sehr strapazierfähig und hält sogar glühende Zigarettenstummel aus. Durch die Elastizität von Kautschuk ist der Bodenbelag zudem extrem widerstandsfähig gegen Stöße und bietet einen angenehmen Gehkomfort sowie eine hohe Rutschsicherheit. Auch hier sorgen die beigemischten Farbpigmente für kräftige Farben und damit für einen attraktiven Bodenbelag.
Einen besonderen Clou hält der Kautschboden Zero4-Kollektion von Artigo bereit. Hier befinden sich auf der Oberfläche des Bodenbelags Noppen mit unterschiedlichen Durchmessern, die dem Bodenbelag ein futuristisches Design verleihen. Wer es noch designorientierter mag, ist mit der Ebony-Kollektion von Artigo gut beraten. Auch die Firma Nora bietet attraktive Kautschukbeläge.

Echtholz – Parkett schont die Umwelt

Ein Holzfussboden ist dank seiner geringen Wärmeableitung angenehm fusswarm. Bei einer fachgerechten Verlegung besitzt er zudem eine hervorragende Elastizität beim Laufen. Je nach Material, Oberflächenbehandlung und der Art der Verlegung variiert die Robustheit des Bodenbelags. Dieser Bodenbelag wird vor allem in Form von Dielen, Massiv-Parkett und dem sehr beliebten Fertigparkett mit Klicksystem angeboten. Da sich Holz-Parkett mehrmals abschleifen lässt, erhöht sich auch dessen Lebensdauer. Parkett ist damit sehr nachhaltig und schont die Umwelt. Holz ist klimaregulierend und derzeit naturgeölt am beliebtesten.
Das Parador Fertigparkett der Trendtime-Kollektionen von Parador ist dank des 3-Schicht-Sandwichaufbaus sehr langlebig und durch patentiertes Klicksystem sehr einfach zu verlegen. Unterschiedliche Verlegeoptiken, Veredlungen, Sortierung und Dielengrößen bieten zudem ungeahnte Möglichkeiten bei der Gestaltung des Wohnbereichs mit Parador-Parkett.

(Quelle: Parador – http://www.parador.de)

Linoleum – Bodenbelag aus Leinöl schützt die Umwelt

Linoleum gehört zu den elastischen Bodenbelägen. Der antistatische Bodenbelag aus Leinöl, Holzmehl, Kork und mineralischen Füllstoffen ist so strapazierfähig, dass selbst Stuhlrollen keine Spuren hinterlassen. Linoleum ist außerdem resistent gegen Farb- und Filzstifte, Öle und Fette und eignet sich damit hervorragend als Bodenbelag für Schulen und Kindergärten.
Dank der Farbpigmente im Linoleum sind kräftige Farben mit attraktiven Marmorierungen möglich. Linoleum-Parkett wie das Marmoleum-Parkett von Forbo lässt sich zu wunderschönen Mustern verlegen und schafft eine individuelle Atmosphäre.
Allfloors hält als zertifizierter Fachhändler eine große Auswahl an nachhaltigen Bodenbelägen bereit. Schließlich stehen Umweltschutz und Nachhaltigkeit für den Fachhändler an oberster Stelle.




Vorwerk Teppichboden – faszinierender Bodenbelag für Anspruchsvolle

Vorrangig als Hersteller für Kosmetik und Haushaltsgeräten bekannt, bietet Vorwerk auch qualitativ hochwertigen Teppichboden für den privaten und den gewerblichen Bereich an. Das Unternehmen, das sich seit immerhin 1883 auf dem Markt behauptet, bringt regelmäßig Fachhandel-Kollektionen von Teppichboden heraus, die ausschließlich von Vorwerk zertifizierten Fachhandeln vertrieben werden dürfen. Diese Kollektionen enthalten eine Auslese hochwertiger Teppichböden, die bevorzugt gekauft werden. Entsprechend dieses hohen Anspruchs, stehen Muster dieser Kollektionen nur bei Händlern zur Ansicht bereit, die von Vorwerk zertifiziert sind. Auch zertifizierte Online-Fachhändler wie allfloors.de bieten ebenfalls den Versand von Bodenbelag-Mustern aus der Fascination-Teppichboden-Kollektion an.

Vorwerk Fascination – exklusive Teppichboden-Kollektion

Die Erfolgsgeschichte Vorwerks hat kein Ende. 2012 legte das Unternehmen die mit Abstand erfolgreichste Bodenbelag-Kollektion Fascination neu auf. Vielschichtigkeit, Struktur, Farbe, Qualität und Optik überzeugen auch hier wieder. Mit zahlreichen Facetten in 22 Qualitäten und 418 Varianten spiegelt der Bodenbelag aktuelle Wohntrends wider.

Die aktualisierte Fascination-Kollektion von Vorwerk enthält neben der neuen Bodenfliese “Floorsculptures”, attraktiven Teppichboden in unterschiedlichen Poldichten, Haptiken und Anfertigungsarten und abgepasste Teppiche. Vor allem die neu dazu gekommenen Teppichfliesen-Sets Octagon und Curve überzeugen mit einer kuscheligen Poldichte von 10,5 mm – ein flauschiges Luxuserlebnis der Extraklasse. Die selbst klebenden Teppichfliesen setzen der Gestaltung keine Grenzen. Die 500 x 500 cm großen Fliesen können frei nach Fantasie und Geschmack – unabhängig von Größe und Raum – beliebig verlegt werden. So entstehen einzigartige Bilder auf dem Boden.

Auch gut Bewährtes wie die Linie Modena von Vorwerk ist wieder dabei. In den drei Themengruppen “Balanced Pureness”, “Universal Gloss” und “Private Treasures” bringt Vorwerk wieder die Exklusivität des Bodenbelags hervor. Unterschiedliche Haptiken und Materialien sowie ein breites Spektrum an Farben machen diesen Teppichboden unvergleichlich. Ebenfalls wieder dabei sind die bekannten Linien Hermelin, Allegro, Santina, Lyrica oder Nerz mit einem ungewöhnlichen Farbspektrum von Grau bis Dunkelbraun.

Gesunder Bodenbelag für Asthmatiker und Allergiker

Nicht nur die Exklusivität spricht für den Bodenbelag von Vorwerk. Gehobener Anspruch bedeutet hier auch gesunder Teppichboden. Als Hersteller von Hightech-Staubsaug-Systemen kennt Vorwerk die Probleme von Asthmatikern und Allergikern. Aus diesem Grund fertigt Vorwerk Teppichboden so an, dass sich der Bodenbelag auch für Personen eignet, die auf Hausstaub bzw. Milben allergisch reagieren. Aktuelle Tests der GUI (Gesellschaft für Umwelt- und Innenraumanalytik) belegen, dass der Bodenbelag Feinstaub sehr gut bindet und damit die Feinstaubkonzentration um beinahe 50 % reduziert. Allergiker und Asthmatiker profitieren in jedem Fall davon.

Da der getuftete Teppichboden aus 100 % Polyamid besteht und mit einer Kleinstruktur versehen ist, wird der Feinstaub optimal im Bodenbelag gebunden. Der Teppichboden ist damit nicht nur gesund, sondern auch sehr pflegeleicht und leicht zu reinigen.
Die meisten Teppichböden der Fascination-Kollektion weisen dank der Nutzungsklasse 32 eine hohe Strapazierfähigkeit und Langlebigkeit auf. Selbst bei einem regen Gebrauch im gewerblichen Bereich weist der Bodenbelag keine Spuren auf. Stuhlrollen bleiben über lange Zeit unbemerkt. Damit eignet sich der Teppichboden aus der Fascination-Kollektion von Vorwerk hervorragend für Büroräume, die einer hohen Beanspruchung ausgesetzt sind. Auch andere gewerbliche Bereiche und Treppen können mit dem Teppichboden ausgestattet werden. Damit halten auch im gewerblichen Bereich beim Bodenbelag bunte Farben Einzug.

Fachartikel als Download:

FA_Vorwerk




Spezieller Bodenbelag fürs Bad – Alternativen zu Fliesen

Immer mehr Kunden suchen abwechslungsreiche Ausstattungen für ihre Räume. Auch für Feuchträume wie dem Badezimmer wird immer öfter nach einer Alternative für Fliesen gefragt. Hersteller wie Gerflor, Wineo, Kronotex und Artigo haben diesen Trend erkannt. Moderne Vinylböden, aber auch Kautschuk weisen problemlos die in Feuchträumen entstehende Feuchtigkeit ab, sind rutschhemmend, robust aber vor allem in einer authentischen Optik und Haptik verfügbar. Damit sind alle Grundvoraussetzungen den Einsatz für Bad und Feuchtraum erfüllt. Laminatboden ist grundsätzlich nicht geeignet, mit der richtigen Veredelung zeigt Kronotex mit der Linie Ocean jedoch, dass auch Laminatboden im Bad möglich ist.

Feuchtigkeitsabweisender Vinyl-Bodenbelag in Holzoptik

Wineo Laguna von Hersteller Windmöller eignet sich sehr gut als Bodenbelag im Bad. Wineo Laguna beweist mit dieser Klicksystem-Vinyl-Bodenbelag-Kollektion, dass der Boden eines Bades nicht immer aus keramischen Fliesen bestehen muss. Auch PVC-Fliesen wie Gerflor Aqua erfüllen alle Anforderungen, die an Feuchträume gestellt werden, sind besonders geeignet für die Renovierung eines bereits bestehenden Fliesen-Bodenbelages. Der Komfort von PVC-Fliesen oder Planken ist wesentlich höher als bei kalten, glatten Fliesen, denn nicht jeder kann auf eine Fußbodenheizung bauen. Selbst mit nackten Füßen fühlt sich der PVC-Bodenbelag warm an. Die PVC-Fliesen sind jedoch auch für den Einsatz auf einer Fußbodenheizung geeignet. Die elastische und strukturierte Oberfläche des Vinylbodens vermittelt nicht nur ein angenehmes Laufgefühl. Sie schont auch die Gelenke und verhindert ein Ausrutschen auf dem feuchten Boden – ein Muss in Feuchträumen. Dank der hohen Abriebfestigkeit und der guten Pflegeleichtigkeit eignet sich der Vinyl-Bodenbelag auch sehr gut für Familien mit Kindern. Mit den vielfältigen Designs in Holz- und Steinoptiken der Vinylboden viele Gestaltungsmöglichkeiten – auch in kleinen Räumen. Dank der Klick-Verlegetechnik ist das Verlegen des Bodenbelags schnell, sauber und einfach erledigt.

(Quelle: Wineo)

Günstiger Bodenbelag mit geringer Stärke

Ebenfalls gut für Küche und Bad geeignet ist die Senso-Lock-Kollektion von Gerflor. Der PVC-Bodenbelag ist sehr unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit, angenehm leise und sehr pflegeleicht. Die einzelnen Vinyl-Planken können ohne Weiteres auf bereits vorhandenen keramischen Fliesen, Estrich oder Parkett verlegt werden. Mit gerade mal 4 mm-Stärke nimmt der Bodenbelag kaum Platz in der Höhe weg. Ein Kürzen von Türen ist nur selten nötig.
Das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis und die einfache Verlegung durch das Lock-System mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten sprechen für diesen Bodenbelag in authentischer Holz-Optik. Damit ist Gerflor Senso-Lock eine gute Alternative zu keramischen Fliesen im Bad.
Wer trotzdem nicht auf den klassischen Fliesen-Look verzichten möchte, findet in der Aqua-Kollektion von Gerflor hochwertige PVC-Fliesen in ansprechender Stein- oder Holz-Optik. Auch dieser Bodenbelag besitzt eine rutschhemmende Oberfläche, ist einfach zu verlegen und zu pflegen. Durch die selbstklebenden PVC-Fliesen lässt sich der Bodenbelag sehr schnell und einfach verlegen. Einfach die Folie abziehen, die Fliesen festdrücken und schon liegt der Boden.

(Quelle: Gerflor)

Kautschuk – strapazierfähig und doch edel

Als einer der strapazierfähigsten und edelsten Bodenbeläge ist Kautschuk nicht gerade billig. Die Kollektion Ebony von Artigo bietet einen Bodenbelag, der auch für das Bad sehr gut geeignet ist. Der mit einem Designpreis ausgezeichnet Kautschuk-Bodenbelag erfüllt alle Voraussetzungen, die ein Bodenbelag für ein Bad mitbringen muss. Die rutschhemmenden Eigenschaften, die Pflegeleichtigkeit, der angenehme Gehkomfort und die Elastizität sprechen für die Verwendung im Bad. Die mit Noppen versehene Oberfläche macht ein Ausrutschen fast unmöglich. Die unregelmäßige Verteilung der Noppen in vier unterschiedlichen Größen verleihen dem Bad zudem ein modernes und individuelles Design. Attraktivität trifft Pragmatismus.

Fachartikel zum Download:

FA_Bodenbelag fürs Bad