Siegeszug der LVT’s – die neuen Designbelag-Stars

image_pdfimage_print

Als vor Jahren Vinyl-Designbeläge immer häufiger erworben wurden, lächelten die etablierten Hersteller von Bodenbelägen und winkten ab. Neue Zahlen beweisen nun den Siegeszug der LVT’s (Luxury Vinyl Tiles). Allein im Jahr 2014 wurden 57 % PVC-Bodenbeläge verkauft. Damit liegen sie auf dem dritten Platz nach Teppichböden und Laminat.
Auch allfloors.de verzeichnet hohe Verkaufszahlen im Segment der Vinylböden. Maik Möller, Geschäftsführer eines der größten Online-Portale für Bodenbeläge, gibt dazu Auskunft.

Wineo Bacana Wood Vinylboden
Wineo Bacana Wood Designbelag mit naturrealistischen Haptiken und Optiken (Quelle: www.wineo.de)

Mehr Gestaltungskraft bei Bodenbelägen

“Wer genauer hinsieht, stellt schnell fest, worin der Erfolg der Designbelag Kollektionen liegt. Ein wesentlicher Grund dürfte die wachsende Bedeutung an die Gestaltungskraft von Bodenbelägen sein. War früher der Bodenbelag eher schmückendes Beiwerk, dominiert er heute den Wohnungsstil. Möbel und Tapeten werden ihm untergeordnet.”, so Maik Möller. “Wir bemerken vor allem eine verstärkte Nachfrage nach Designbelägen in Holz- und Fantasie-Optik. Dabei legen unsere Kunden viel Wert auf naturrealistische Haptiken. Unsere Kunden möchten das Gefühl echten Holzes unter ihren Füßen haben. Designbelag Kollektionen wie Wineo Bacana, Wineo 600 Stone Vinyl-Designbelag Click, Wineo 600 Wood Designbelag Click, Cortex Aquanatura Click, Gerflor Senso Lock 30, Gerflor Artline Creation Click Vinylboden  oder Joka Design 555 liegen dabei ganz vorn.”
Kaum ein anderer Bodenbelag bietet so viele Optiken und Haptiken, wie ein Vinyl-Designbelag. Neben dem klassischen Holzdesign sind heute auch authentische Stein- und Fantasie-Optiken verfügbar, die sich für jeden Wohnstil eignen. Das war früher anders. Da gehörten der Teppich eben ins Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer, die Fliesen in Bad und Küche und der Linoleum- oder Laminatboden in den Flur. Durch den neuen Designbelag hat sich in der Wohnkultur einiges geändert. Es sind viel mehr Möglichkeiten der kreativen Gestaltung als früher möglich.

Geringe Höhe, aber viele Vorzüge

Die große Gestaltungsvielfalt von Vinylboden ist zwar ein prägnanter Grund für den verstärkten Verkauf von Vinyl-Designbelägen, besitzt aber trotzdem neben der Leistungsfähigkeit vom Vinyl-Designbelag nur eine geringere Relevanz. Wenn es um Pflegeleichtigkeit, Strapazierfähigkeit, Verlegbarkeit und Lebensdauer geht, spielt  der Designboden bereits seit Jahren im Bereich gewerblicher Bodenbeläge in der ersten Liga.
Nun hat der Designboden auch in den privaten Wohnbereich Eingang gefunden. Immer häufiger wird Vinyl-Designbelag auch in Wohn-, Kinder- und Schlafzimmern verlegt. Nicht grundlos. Neben der großen Designvielfalt besitzen Vinylböden unschlagbare Eigenschaften. Sie sind leicht zu handhaben, besitzen eine geringe Dicke und bieten durch ihren modularen Charakter vielfältige Möglichkeiten der Gestaltung. Die Verlegung ist sehr einfach – schwimmend, klebend oder lose verlegt- und der Verschnitt beim Verlegen gering.
Durch ihre praktischen Formate als Dielen oder Fliesen können Designbeläge außerdem einfach transportiert werden. Die Zeiten aufwendiger Transporte von Vinylbahnen mit einem Transporter sind längst vorbei.
Interessant ist natürlich auch der abgespeckte Preis. Vinyl-Designbeläge bieten wesentlich mehr, als andere Bodenbeläge, für weniger Geld.

Vinyl-Designböden – gesund, nachhaltig und umweltschonend

Ende der 1980er Jahre waren PVC-Böden fast vollständig vom deutschen Markt verschwunden. Die damals in dem Bodenbelag enthaltenen Schadstoffe wie Asbest oder phthalathaltige Weichmacher sorgten für einen massiven Rückgang der Absatzzahlen – bis vor wenigen Jahren.
Moderne Vinyl-Designbeläge werden vollkommen ohne phthalathaltige Weichmacher, Chlor und Lösungsmittel hergestellt. Einige Hersteller bieten ihre Designböden sogar als Bioboden mit Weichmachern aus natürlichen Rohstoffen an. Zusätzlich wurden die Bestimmungen für elastischen Bodenbelag massiv verschärft. Designbeläge, die heute auf den Markt kommen, durchlaufen einen langen Prozess der Kontrolle ehe sie für den Verkauf zugelassen werden, und bieten damit eine hohe Sicherheit bei der Unbedenklichkeit.

Für weitere Informationen steht das Team von allfloors.de telefonisch und per Mail gern zur Verfügung.

PDF zum Download:

 Siegeszug der LVT’s – die neuen Designbelag-Stars

Schreibe einen Kommentar