Wineo zeigt Umweltbewusstsein

image_pdfimage_print

Mit der neuen Purline-Eco-Kollektion bringt Wineo erstmals einen vollkommen biologisch abbaubaren Vinyl-Bodenbelag auf den Markt. Statt der üblichen Weichmacher verwendet der Hersteller nur noch Rizinus- oder Rapsöl und Kreide als Füllstoff, um den Belag weich zu machen. Hauptmaterial ist zu fast 100 % Polyurethan, das normalerweise als Nutzschichtvergütung verwendet wird. Purline Eco ist damit ein nachhaltiger Bodenbelag, der extrem strapazierfähig, aber auch pflegeleicht ist.

Bio und trotzdem attraktiv

Dass Purline Eco als Bio-Bodenbelag sehr ansprechend sein kann, zeigt der renommierte Hersteller mit 40 Designs als Bahnenware und in vier verschiedenen Plankenformaten. Damit stehen Kunden zwei Varianten zur Verfügung. Purline Wood überzeugt mit 18 Holzoptiken mit ungewöhnlichen Oberflächenstrukturen im Standard-Format 1200 x 200 mm. Extra große Planken mit den Maßen 1500 x 250 mm in acht verschiedenen Holzstrukturen sowie dunklen und hellen Farbnuancen sorgen für eine exklusive Oberflächengestaltung.
Auch die Purline Stone-Variante kann sich mit sechzehn schönen Vinyl-Fliesen in Perl- und Schieferstrukturen sehen lassen. Vier Designs in Stein-Optik im gängigen Format 670 x 335 mm und zehn neue Stein-Designs in Perlstruktur im XL-Format 1000 x 500 mm verleihen Wohnräumen eine moderne Wohnatmosphäre.

Herausragende Produkteigenschaften auf Öko-Basis

Trotz biologischer Komponenten bringt der Purline Eco-Bodenbelag hervorragende Eigenschaften mit. Durch den Verzicht auf Chlor, Weichmacher und Lösungsmittel ist der Bodenbelag geruchsneutral und beinahe emissionsfrei. Mit der Nutzungsklasse 43 ist Purline Eco sehr strapazierfähig und fleckenunempfindlich.
Trotz der geringen Materialstärke von 2,5 mm ist Purline Eco komplex geschichtet: Dekorschicht, PU-Deckschicht, PU-Basisschicht mit Raps- oder Rizinusöl und einer Glasfaserarmierung. Auf der Rückseite ist der Bodenbelag mit dem Fleece-Tex-System ausgestattet und kann so leicht verlegt werden.
Auch Allergiker profitieren von dem Bodenbelag. Aufgrund der antistatischen Wirkung setzen sich Allergene nur schwer im Bodenbelag ab. Allergiker werden entlastet und können aufatmen.
Zertifizierungen wie der Blaue Engel, TFI-TÜV-PROFiCERT und GreenCard Gold stehen für die Umweltfreundlichkeit des Bodenbelags.

Pressekontakt, Service, Support
Telefon: +49 (0) 33094 71987 0
email: shop@allfloors.de
mbb ­Ihr Bodenausstatter GmbH
16775 Löwenberger Land, O.d.F.­Platz 2
Handelsregister B 8848 Amtsgericht Neuruppin
USt.­ID­Nr. DE270510447

Pressemitteilung als Download:

PM Purline

Schreibe einen Kommentar