Designflooring – preiswerter PVC-Bodenbelag aus England

image_pdfimage_print

Auch mit der aktualisierten Kollektion Rubens erfüllt Designflooring den gehobenen Anspruch an einen Designbelag. Erweitert um die Designs York, Cumbrian, Bath und Portland sind nun elf Holz- und vier Steineffekte in der aktualisierten Rubens-Kollektion von Designflooring erhältlich. Wie gewohnt überrascht der Hersteller mit neuen preiswerten, aber hochwertigen Designbelag-Planken- und Fliesenformaten.

Bereits die Van-Gogh-Kollektion zeigte, dass Designflooring nicht ohne Grund der Pionier im Vinylboden-Bereich ist. Auch die erweiterte Rubens-Kollektion bietet wieder attraktiven Designbelag-Bodenbelag für den Wohnbereich und für den gewerblichen Bereich an.  Mit der aktualisierten Rubens-Kollektion bleibt das 1973 gegründete Familienunternehmen seinem Anspruch nach einem hochwertigen Designbelag treu. Doch auch die anderen Bodenbelag-Kollektionen des Unternehmens können sich sehen lassen.

(Bild: Designflooring)
(Bild: Designflooring)

Preiswerter Vinylboden mit zahlreichen Oberflächenstrukturen

Das bisherige Bodenbelag-Sortiment des Rubens-Vinylbodens wurde nun um die Designs Portland, York, Cumbrian und Bath erweitert. Als Nachbildung attraktiven Steinzeugs begeistern die Dekore der Vinylboden-Neuzugänge mit authentisch wirkenden Oberflächenstrukturen und dem neuen Format 457 mm x 305 mm. Durch zusätzliche Akzentstreifen zwischen den Vinyl-Fliesen wird das unverfälschte Abbild eines exklusiven Steinbodens geschaffen. Designflooring orientiert sich mit den neuen Rubens-Vinylboden-Dekoren an den aktuellen Designbelag-Trends und zeichnet so ein zeitloses wie auch frisches Bild.

Ebenfalls neu sind auch die größeren Fliesen- und Plankenformate, die nun mit den Maßen 915 mm x 152 mm bei den Vinylboden-Planken im Holz-Design erhältlich sind. So ist ein noch schnelleres Verlegen des Bodenbelags möglich. Durch die größeren Vinyl-Module wirkt der Raum viel exquisiter und moderner. Solche anspruchsvollen Designs und eine hochwertige Verarbeitung sind besonders bei Innenarchitekten beliebt. Der neue Vinylboden wird deshalb sicher in so manchen Design-Wohnraum Eingang finden.

Strapazierfähiger PVC-Bodenbelag auch für gewerbliche Bereiche

Designflooring bietet neben den  hochwertigen Designbodenbelägen auch preiswerten Bodenbelag für den gewerblichen Bereich und den Wohnbereich. Der hochwertige Vinylboden ist mit den drei Nutzschichten 0,3 mm, 0,5 mm und 0,7 mm erhältlich. Zudem entsprechen alle Vinylboden-Kollektionen den Standards EN 649 und EN 654.
Alle Designbelag-Kollektionen sind außerdem rutschbeständig nach DIN 51130. Mit einer Wärmeleitfähigkeit nach ISO 8302 von 0,01/20 m² bis 0,14/20 m² eignet sich der preiswerte Vinylboden auch für Räume mit Fußbodenheizung.
Da der PVC-Bodenbelag von Designflooring nach den Anforderungen der EN 425 hergestellt wurde, hinterlassen auch Stühle mit Rollen keine Spuren auf dem hochwertigen Designbelag. Der Vinylboden kann daher auch in Büroräumen verlegt werden.
Die Designbelag-Planken sind in Normalgrößen, aber auch großen Formaten verfügbar und können nach Geschmack und Nutzen verlegt werden.

Einfache Reinigung und Pflege

Der Bodenbelag muss regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Der preiswerte Designbelag von Designflooring ist mit der K Guard+ PU-Vergütung ausgestattet. Diese erspart die Einpflege und bietet somit dem Vinylboden einen gewissen Schutz vor Gebrauchsspuren wie Kratzer und Abrieb.

Um den hochwertigen Bodenbelag lange zu erhalten, sollte nach der Verlegung des Vinylbodens unbedingt eine Bauschlussreinigung durchgeführt werden. Dazu eignen sich Unterhaltsreiniger. Nur bei einer sehr starken Beanspruchung des Designbelags empfiehlt sich das Aufbringen einer 2-K-PU-Versiegelung.

Für die tägliche Reinigung des Designbelags genügt fegen oder staubsaugen. Sind stärkere Verschmutzungen auf dem Bodenbelag vorhanden, genügt die Anwendung eines Neutralreinigers. Sollte trotz täglicher Pflege kein gutes optisches Ergebnis auf dem Designbelag mehr möglich sein, ist eine Grundreinigung mit einem Grundreiniger notwendig. Danach empfiehlt sich eine neue Beschichtung mit einer Polymerdispersion, um die Schutzfunktion für den Designbelag wieder herzustellen.

Fachartikel als Download:

FA_Designflooring

Ein Gedanke zu „Designflooring – preiswerter PVC-Bodenbelag aus England

Schreibe einen Kommentar